Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Zug in der Waschanlage in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Wertach
Donnerstag, 3. April 2014

Beinahezusammenstoß zwischen Kempten und Pfronten

Regionalbahn legt wegen Getränkelaster Vollbremsung hin

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Oberallgäu hat gestern einen Regionalzug auf der Strecke Kempten - Pfronten zur Vollbremsung gezwungen. Trotz des herannahenden Zuges überfuhr er mit seinem Getränkelaster einen unbeschrankten Bahnübergang und überquerte nur knapp vor dem Triebwagen die Gleise. Die Bundespolizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Bei Ausfahrt des Zuges am Haltepunkt Wertach-Haslach näherte sich ein Lkw dem unbeschrankten Bahnübergang. Der Lokführer gab sofort Achtungssignal, um den Fahrer zu warnen. Doch der Laster stoppte nicht. Obwohl ein weiterer Dauerpfiff abgegeben wurde, überquerte der 51-Jährige mit seinem Lkw den Gleisbereich. Der Triebfahrzeugführer musste eine Vollbremsung einleiten und kam nur knapp vor dem Fahrzeug zum Stehen. Die Zugreisenden blieben unverletzt. Der Berufskraftfahrer setzte seine Fahrt offenbar unbeeindruckt fort.

Aufgrund der knappen Entfernung konnte der 32 Jahre alte Lokführer das Kennzeichen des Lkw erkennen. Für die eingeschaltete Bundespolizei war es damit ein Leichtes, den Halter zu ermitteln. Der ausfindig gemachte Fahrer gab an, dass er sich keiner Schuld bewusst sei. Schließlich überquere er diesen Bahnübergang schon seit 25 Jahren und könne die Entfernung zum Zug sehr wohl einschätzen. Trotz dieser Fähigkeit wird er sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr verantworten müssen.

 


Tags:
bahn vollbremsung lkw beinaheunfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Unterrrieden: 50.000 Euro Sachschaden nach Unfall - Zwei Totalschäden an Autos
Am 22.10.2019 gegen 17:15 Uhr kam es in der Pfaffenhauser Straße in Unterrieden zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger befuhr mit seinem Pkw inkl. ...
Marktoberdorf: Flucht nach Unfall mit 12-Jährigem - Junge wurde nur leicht verletzt
Am 22.10.2019, gegen 13:30 Uhr, radelte ein 12-jähriger Junge von der Hirschberger Straße in Richtung Ennenhofener Straße. Dort fuhr er an einem ...
Tödlicher Verkehrsunfall im benachbarten Lech - Autofahrer prallt gegen Begrenzungsmauer und stirbt
Ein 33-jähriger Mann fuhr am 22.10.2019 in den frühen Morgenstunden mit seinem PKW auf der L198 von Lech in Richtung Warth. Bei Straßenkilometer 13,2 kam ...
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Fußgängerin bei Bregenz schwer verletzt - Autofahrer übersieht 64-Jährige auf Zebrastreifen
Ein 68-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 21.10.2019 um 06.51 Uhr in Höchst auf der Landstraße (L19) von Gaißau kommend in Richtung ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Halsey
Without Me
 
Aerosmith
Cryin
 
OneRepublic
Wherever I Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum