Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Archivbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 23. Januar 2020

Viel zu wenig Schnee in den Alpen

Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt

Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des europäischen Satelliten Sentinel-2 vom Mittwochmittag zeigt kompakten Hochnebel rund um den Bodensee und schneebdeckte Gebiete und schneefreie. Danach hat es im Unter- und Ostallgäu etwas Schnee, zwischen Kempten und Immenstadt ist es dagegen meist schneefrei, ab Sonthofen ist das obere Illertal schneebdeckt.
Auf dem Nebelhorn liegen derzeit 113cm , auf dem nahen Säntis (Schweiz) 217 cm Schnee - viel zu wenig für Ende Januar!

Neue Niederschläge gibt es erst wieder im Laufe vom Dienstag. Mit mildem Westwind vorher und Regen bis 1000m verschwindet dann das wenige Weiß dann auch in den Niederungen wieder.

Vielleicht klappt es ja Anfang Februar mit der Nordwestlage und nochmals Schnee...

Übrigens: Der diesjährige Winter gilt als Kontrastprogramm zum vorherigen. Im letzten Jahr konnten sich die Alpenbewohner kaum vor Schnee retten. Teilweise musste der Notstand ausgerufen werden. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und weitere Organisationen waren im Dauereinsatz. Im Oberallgäuer Balderschwang hatte ein Lawinenabgang für Aufsehen gesorgt.

Die aktuelle Wettervorhersage auf www.wetter-allgaeu.de

 

 

 

 


Tags:
schnee allgäu alpen wetter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Angebote für Wintersportler, Rodler und Wanderer - Allgäuer Skilifte in den Faschingsferien in Betrieb
Im Allgäu haben die einwöchigen Faschingsferien begonnen. Trotz dem krassen Gegensatz in Sachen Schnee zum vergangenen Jahr haben zahlreiche Skilifte ...
Auto überschlägt bei Unterthingau - Unfallauto mit Totalschaden - Frau (20) im Krankenhaus
Eine 20-jährige Fiatfahrerin aus Günzach fuhr von Unterthingau Richtung Geisenried. Aufgrund Glätte und Sichtbehinderung durch Schnee kam sie nach rechts ...
Weiter mäßige Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Sonniges Wochenende sorgt wohl für keine Veränderungen
Die frischen, eher kleinen Triebschneeansammlungen sind leicht auszulösen. Absturzgefahr beachten! Ansonsten gilt in den Allgäuer Alpen, dass die ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Kräftigen Wind und Schneeverwehungen beachten
Die Gefahr von Lawinen in den Allgäuer Alpen ist weitgehend gering, hier gilt die Warnstufe 1 von 5. Lediglich in den Hochlagen gilt sie als mäßig - hier ...
Lawinengefahr wird immer geringer - Mäßige Gefahr für heute in den Allgäuer Alpen vorhergesagt
Der frische, eher kleinräumige Triebschnee ist störanfällig. Dabei muss vor allem die Absturzgefahr beachtet werden. In den Allgäuer Alpen besteht ...
Erster Flug nach Kuusamo in Finnland - Allgäu Airport fliegt neues Reiseziel an
Premiere am Flughafen Memmingen. Erstmals startete am heutigen Sonntagmorgen ein Airbus der Fluggesellschaft Sundair vom Allgäu ins finnische Kuusamo. An Bord ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lions Head
When I Wake Up
 
Gestört aber GeiL
Wünsch Dir was
 
Caligola
Forgive Forget
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum