Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 6. Oktober 2016

Sonthofen sagt Plastiktüten den Kampf an

Die Stadt Sonthofen ist als Fair-Trade-Stadt bereits seit 2009 dafür bekannt, dass sie ein Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen hat. Daher ist bereits vor längerer Zeit der Gedanke entstanden, den Plastiktüten aus dem Einzelhandel den Kampf anzusagen. Getreu dem Motto „Plastiktüte? – Nein, danke.“ sollen alle Gäste und Bürger der Stadt immer weniger Plastiktüten verbrauchen. Dazu hat die Stadt gemeinsam mit der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. eine einheitliche Stoffeinkaufstasche aufgelegt, die ab sofort an den örtlichen Einzelhandel verteilt und auch dort erhältlich sein wird.

Dass Plastiktüten die Meere kontaminieren und für das Sterben zahlreicher Fische und Vögel verantwortlich sind, ist ein gemeinhin bekannter Missstand. Dass die Menge der Plastiktüten im Umlauf reduziert werden muss, um diesem Missstand entgegenzuwirken, ebenso. Und daher ist es eine gewaltige Aufgabe, zumindest einen Teil der mehr als sechs Milliarden Kunststofftragetaschen, die pro Jahr in Deutschland herausgegeben werden, verschwinden zu lassen.

Durch die freiwillige Selbstverpflichtung, die z.B. Tchibo, Karstadt oder Media-Saturn unterstützen und von sich aus Plastiktüten nicht mehr gratis anbieten, konnte schon ein erheblicher Teil an ausgegebenen Plastiktüten reduziert werden. Einige Händler verzichten sogar ganz auf die Wegwerfbeutel aus Polyethylen. Seit 01. August 2016 zählt auch die Rewe-Gruppe mit mehr als 3.000 Supermärkten dazu.

Auslöser zu dieser Diskussion um die Plastiktüten war eine Vorschrift der EU, den Einsatz von Plastiktüten bis Ende 2019 auf maximal 90 und bis Ende 2025 auf maximal 40 Stück pro Kopf und Jahr zu reduzieren. Derzeit soll dieser Wert in Deutschland bei etwa 70 Tüten liegen. Die Vorgabe für 2019 erfüllt Deutschland also bereits - allerdings ist der Verbrauch in der Vergangenheit nur sehr langsam gesunken. Daher gilt es als unrealistisch, das Ziel von 40 Stück ohne Vorgaben und zielführende Maßnahmen zu erreichen.

Und genau da ist der Ansatzpunkt für die Stadt Sonthofen sowie die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V.. Einkaufstaschen sollten möglichst häufig verwendet werden, weil mit jeder Verwendung einer Mehrwegeinkaufstasche die Einwegtasche eingespart wird, sowie die Herstellung hunderter neuer Tüten und damit insgesamt die unnötigen Umweltbelastungen vermieden werden. Daher hat die Stadt Sonthofen in einer Erstauflage 5.000 Stück Ökotex-Baumwolltaschen produzieren lassen. Die Taschen sind auf der Vorder- und Rückseite jeweils mit einem Motiv der Stadt bedruckt und werden künftig im Sonthofer Einzelhandel ausgegeben. Ob dies gratis oder gegen eine kleine Gebühr erfolgt, liegt in der freien Entscheidung des jeweiligen Händlers. Zudem kann die Einkaufstasche auch in der Tourist-Info der Stadt Sonthofen für 1,00 Euro erworben werden. Sollten Firmen aus Sonthofen, die keine Einzelhändler sind, ebenfalls an einer größeren Stückzahl der Sonthofen-Einkaufstasche interessiert sein, können diese gerne mit der städtischen Wirtschaftsförderung (Herr Andreas Maier, andreas.maier@sonthofen.deandreas.maier@sonthofen.de>) Kontakt aufnehmen.


Tags:
Taschen Einkauf Sonthofen Neu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Selena Gomez
It Ain´t Me
 
Nena
99 Luftballons [Live]
 
Ellie Goulding
Something In The Way You Move
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum