Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 2. Dezember 2020

Oberallgäuer Bürgermeister mit Brief an die Kanzlerin

Sämtliche Bürgermeister aus dem Landkreis Oberallgäu haben sich zusammengeschlossen für einen gemeinsamen Brief an Kanzlerin Merkel. Man wolle noch einmal mit Nachdruck darauf hinweisen, welche katastrophalen Auswirkungen die "Schließung der Skigebiete" für die Region hätte. Gefordert wird eine Öffnung der Skigebiete mit Beginn der Weihnachtsferien 2020.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,

sehr geehrter Herr Innenminister Seehofer,

sehr geehrter Herr Ministerpräsident Söder,

sehr geehrter Herr Staatsminister Aiwanger,

auch wir als Oberallgäuer Bürgermeister mit Landrätin schließen uns den vielen offenen Briefen, welche Sie aus unserer Region erhalten haben an und wollen Ihnen unsere Gedanken, Einschätzungen und Befürchtungen zum Thema „Schließung der Skigebiete“ mitteilen.

Aus den bislang veröffentlichten, jüngsten Vereinbarungen zwischen Bund und Ländern entnehmen wir, dass auch über eine im europäischen Alpenraum abgestimmte Lösung einer späteren Öffnung der Skigebiete nachgedacht wird.

Wir haben großen Respekt vor der Sensibilität, die Sie in Ihrer Verantwortung in die Vielzahl an Abwägungen einbringen, bevor Bund und Länder entscheiden, welche Wirtschaftszweige mit welchen Einschränkungen auf Zeit zu Gunsten des übergeordneten Gemeinwohls und bestmöglichen Schutzes der Bevölkerung zurechtkommen müssen.

Der Schneesport im Allgemeinen, insbesondere aber der alpine Wintersport in den Skigebieten am bayerischen Alpenraum ebenso, wie in den benachbarten österreichischen Wintersportzentren ist ein ganz wesentlicher Wirtschaftsfaktor und eine maßgebliche Säule im touristischen Angebot im Winter insgesamt, im Landkreis Oberallgäu mit 46 Skigebieten.

Gerade die Bergbahnen und Skiliftbetreiber, sowie die Hotellerie, Gastronomie und Vermietungsbetriebe für Ferienwohnungen verfügen bereits aus der Sommersaison über praktizierte, bewährte und auf die Anforderungen des Winters adaptierte Hygienekonzepte, die sowohl eingehalten, als auch kontrolliert werden können. Um dies zu gewährleisten, haben diese Unternehmen längst investiert und sind in nicht unerhebliche Vorleistungen gegangen, wissend, dass die bevorstehende Wintersaison nicht auf Vollauslastung ausgelegt ist, sondern im Fokus von bestmöglichem Schutz und Verantwortbarkeit steht.

Ein nunmehr verspäteter Start in die Wintersaison oder gar ein Ausfall der Einnahmen während der Weihnachtsferien wäre touristisch wie wirtschaftlich fatal und setzt die ein oder andere Unternehmung an den Rand der wirtschaftlichen Existenz.

Wir bitten Sie daher als Bürgermeister und Landrätin von bayerischen Tourismusorten mit maßgeblicher Schneesportrelevanz und existenziellem Standbein im alpinen Wintersport, sowohl den Skigebieten insgesamt, als auch deren Bergbahn-, Skilift-, Hotellerie-, Gastronomie- und Beherbergungsbetreibern diese Existenz nicht zu nehmen.

Verfügen die Wintersportorte spätestens beginnend mit den Weihnachtsferien über dieses Angebot nicht, wird dies Auswirkungen auf die gesamte Beherbergungsbranche haben. Eine Absagewelle von gebuchten Winterurlauben droht und gefährdet weitere Existenzen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Argumentation und lassen Sie die Skigebiete im Winter 2020/2021 mit Beginn der Weihnachtsferien 2020 öffnen. Herzlichen Dank.

Die Bürgermeister

Dr. Sabine Rödel, Erste Bürgermeisterin Bad Hindelang
Konrad Kienle, Erster Bürgermeister Balderschwang
Christof Endreß, Erster Bürgermeister Blaichach
Rolf Walter, Erster Bürgermeister Bolsterlang
Toni Barth, Erster Bürgermeister Buchenberg
André Eckardt, Erster Bürgermeister Burgberg
Bruno Sauter, Erster Bürgermeister Fischen
Nico Sentner, Erster Bürgermeister Immenstadt
Martina Wilhelm, Erste Bürgermeisterin Missen- Wilhams
Frank Fischer, Erster Bürgermeister Obermaiselstein
Martin Beckel, Erster Bürgermeister Oberstaufen
Klaus King, Erster Bürgermeister Oberstdorf
Alois Ried, Erster Bürgermeister Ofterschwang
Theo Haslach, Erster Bürgermeister Oy- Mittelberg
Nikolaus Weißinger, Erster Bürgermeister Rettenberg
Christian Wilhelm, Erster Bürgermeister Sonthofen
Gerhard Frey, Erster Bürgermeister Sulzberg
Eckhard Harscher, Erster Bürgermeister Waltenhofen
Gertrud Knoll, Erste Bürgermeisterin Wertach
Indra Baier- Müller, Landrätin, Landkreis Oberallgäu
 


Tags:
Allgäu Skigebiet Tourismus Brief Merkel


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Camila Cabello feat. Young Thug
Havana
 
Ofenbach & Quarterhead
Head Shoulders Knees & Toes (feat. Norma Jean Martine)
 
Pink
Beautiful Trauma
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum