Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Eishockeyspiel in der Eissporthalle in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 20. Mai 2015

Neue Wege für das neue Konzept

Für die kommende Saison haben beide Vereine eine Kooperation beschlossen. Kaufbeurens Sportlicher Leiter, Michael Kreitl und Jogi Koch kennen sich beide seit langem, so dass in harmonischen und zielorientierten Gesprächen eine Zusammenarbeit beider Vereine vereinbart werden konnte.

Beiden liegt die Nachwuchsarbeit am Herzen mit dem Ziel, junge Spieler weiterzuentwickeln und zu Fördern. Der Sprung aus der Nachwuchsliga DNL in die DEL 2 ist oftmals zu groß. Deshalb wurde die Zusammenarbeit beschlossen um diesen talentierten jungen Akteure die Möglichkeit zu geben, sich in der Oberliga Süd zu beweisen. Insgesamt 7 Spieler aus Kaufbeuren werden mit einer Förderlizenz ausgestattet, so dass sie in Sonthofen eingesetzt werden können. Diese Kooperation soll ein Gewinn für die jungen Spieler aus der Region werden um im Allgäu die Nachwuchsarbeit weiter voran zu treiben. Auch der Zweitligist profitiert von dieser Zusammenarbeit, denn von Sonthofen wird ein junger Spieler nach oben lizenziert.

Dieser junge Spieler ist Lukas Brückner der in Kaufbeuren seine Karriere begann. Der 23-jährige Stürmer wurde in Marktoberndorf geboren und hatte alle Nachwuchsligen in Kaufbeuren durchlaufen. 2013 wechselte er in die Oberliga Nord zum HSV Hamburg. Bei 32 Einsätzen konnte er 14 Tore und 19 Vorlagen erzielen. Vergangene Saison wechselte Lukas Brückner innerhalb der Oberliga Nord in den Harz zu den Falken. Dort hatte er Pech, denn zu Beginn der Saison zog sich Lukas eine schwere Verletzung zu und kam so nur auf 9 Einsätze in der Hauptrunde. Bei den Playoffs war er dann wieder für seine Mannschaft sehr erfolgreich, denn in 9 Spielen kam Lukas auf 12 Scorerpunkte. Auch sein Heimatverein war an seiner Verpflichtung für die DEL 2 interessiert. Mit der Kooperation ist es nun möglich, diesen jungen, talentierten ehrgeizigen Spieler die Möglichkeit zu geben sich höherwertig zu beweisen.

Auch in der Vergangenheit hat es schon immer einen regen Spielerwechsel zwischen beiden Vereinen gegeben. Christoph Hadrascheck, Thomas Jörg und Michael Waginger gingen von Sonthofen nach Kaufbeuren um höherwertig zu Spielen und Andreas Kleinheinz, Florian Bindl und Markus Vaitl kamen von Kaufbeuren und wurden wichtige Elemente im Sonthofer Eishockey. Somit ist eine Zusammenarbeit gar nicht so neu, aber jetzt werden beide Vereine im Sinne der Nachwuchs-förderung eng miteinander zusammenarbeiten um Spielern aus der Region den weiteren Weg zu ebnen.

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung wurde die Vertragsverlängerung mit Christian Tarrach bekanntgegeben. Damit wurde ein weiterer eigener Spieler für die nächste Saison verpflichtet und so in der Defensive des neuen Teams ein weiterer wichtiger Baustein fixiert. (PM)


Tags:
esvk allgäu kooperation vertrag


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sasha
Polaroid
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Drenchill feat. Indiiana
Freed from Desire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum