Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Sieger des Bayerischen BauPokal 2019: Die U15 des FC Ingolstadt 04
(Bildquelle: BFV München)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 1. Juli 2019

Nachwuchs des FC Ingolstadt 04 gewinnt BauPokal 2019

Ingolstädter gewinnen Trainingslager in Südeuropa

Die U15-Junioren des FC Ingolstadt 04 haben erstmals den Bayerischen Baupokal gewonnen. Beim Landesfinale von Europas größtem U15-Fußballturnier in Sonthofen gewann der Schanzer-Nachwuchs nach Elfmeterschießen 4:2 (0:0) gegen den FC Augsburg, der damit seinen fünften Titel beim prestigeträchtigen Junioren-Wettbewerb knapp verpasste. Den entscheidenden Elfmeter versenkte Giulio Conti im Augsburger Tor. Das Erfolgsrezept der Oberbayern beim BauPokal ging damit voll auf: ein simples Foto.

"Natürlich sind wir angetreten, um zu gewinnen, das ist ja klar. Aber den nötigen Motivationsschub hat dann vielleicht gegeben, dass wir im gesamten Turnierverlauf immer ein Foto mit dem letztjährigen Sieger im Trainingslager dabei hatten. Dadurch hatten alle Spieler immer das Ziel direkt vor Augen. Wir sind hier in Sonthofen dann etwas schwer ins Turnier gekommen, haben uns auch mit etwas Glück durch die Vorrunde gewurschtelt, dann aber das Halbfinale souverän gemeistert und am Ende auch durchaus verdient gewonnen", erklärte Dominique Hermann, U15-Trainer des FC Ingolstadt 04, nach dem Sieg.

Für den FC Ingolstadt gab es nicht nur die begehrte BauPokal-Trophäe, als Gewinner geht es in den kommenden Faschingsferien in ein Trainingslager nach Südeuropa - gesponsert vom Bayerischen Baugewerbe, das im mittlerweile 26. Jahr den Wettbewerb zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband ausgetragen hat und jedes Jahr Sachprämien im Wert von rund 30.000 Euro bereitstellt.

"Herzlichen Glückwunsch an den FC Ingolstadt. Natürlich ist ein Elfmeterschießen immer auch ein wenig Glücksache, aber die Jungs haben sich den Sieg ohne Wenn und Aber verdient. Vor allem hat mich aber auch der faire und reibungslose Ablauf gefreut und dass sich unsere starke Partnerschaft mit dem Bayerischen Baugewerbe einmal mehr bewährt hat", sagte Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann in Sonthofen.

Auch für Andreas Büschler vom Bayerischen Baugewerbe war das Landesfinale 2019 eine runde Sache. "Das war wieder ein herausragendes Landesfinale unter besten Bedingungen. Fußball und Baugewerbe - das passt einfach. Auf dem Platz und auf dem Bau hat man nur als Team Erfolg - so wie der FC Ingolstadt 04 heute. Das Finale mit dem Elfmeterschießen war dann natürlich super spannend und ein toller Abschluss eines wunderbaren Fußballtages hier in der Baumit-Arena."


Endstand:

1. FC Ingolstadt 04
2. FC Augsburg
3. SpVgg GW Deggendorf
4. 1. FC Nürnberg
5. SSV Jahn Regensburg
6. FC Stätzling
7. SpVgg Oberfranken Bayreuth
8. 1. FC Schweinfurt 05


Tags:
BauPokal Nachwuchs Fußball Turnier



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landkreis Lindau: Amerikanische Faulbrut - Universität Graz findet Gegenmittel zur Bienenseuche
Die "Amerikanische Faulbrut" beschäftigt den Landkreis Lindau nun bereits seit September. Eine Forschergruppe von der Universität in Graz haben wohl ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
ERC Sonthofen erneut vor schwerem Wochenende - ESV Kaufbeuren empfängt Spitzenreiter am Sonntag
Die Bulls aus Sonthofen bekommen es dieses Wochenende mit Riessersee und Selb zu tun, der ERC will möglichst viele Punkte trotzdem aus dem Wochenende mitnehmen. Der ...
Neujahrstournee des Polizeiorchesters Bayern - Kostenloses Konzerthighlight in Kaufbeuren am 27. Januar
Am 27. Januar 2020 um 19.30 Uhr lädt die Stadt Kaufbeuren zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Kaufbeurer Stadtsaal ein. Der gesamte Erlös ...
Heute: IHK-Abschlussprüfungen auch für Allgäuer Azubis - Mehr als 3.500 Prüflinge in 145 Berufen treten an
Für 3.523 Auszubildende in Bayerisch-Schwaben wird es am Dienstag, 26. November, ernst: Die IHK-Abschlussprüfungen beginnen. Oliver Heckemann, Leiter des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christina Stürmer
Ein Teil von mir
 
Tina Naderer
gecrasht
 
Twenty One Pilots
Heathens
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum