Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die neuen Azubis am Landratsamt Oberallgäu
(Bildquelle: Kleemann)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 4. September 2015

Landratsamt Oberallgäu nimmt 13 neue Auszubildende auf

Buntes Ausbildungsangebot jedes Jahr angeboten

Zum Berufsstart begrüßte der Stellvertretende Landrat Alois Ried die 13 neuen Auszubildenden im Landratsamt. Er wünschte ihnen viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen. "Wenn Sie Ihre Ausbildung zielstrebig und engagiert angehen, schaffen Sie sich eine gute Grundlage für das künftige Arbeitsleben", so Ried.

Einen Schwerpunkt setzt er beim Dienstleistungsgedanken. "Wir haben heute viele Möglichkeiten, unseren Bürgerinnen und Bürgern guten Service zu bieten - und die sollten wir auch nutzen. Eines der besten Beispiele, daß Service am Kunden funktioniert, ist seit dreieinhalb Jahren unsere Behördennummer 115", so der Landrats-Vize.

Hintergrund für die vergleichsweise hohe Zahl an neuen Ausbildungsplätzen in der Kreisverwaltung sei der Umstand, daß in absehbarer Zeit relativ viele Bedienstete in Ruhestand gehen werden. "Nur durch eine qualitativ wie quantitativ angemessene Ausbildung können wir hohes Verwaltungs-Niveau auch in der Zukunft sicherstellen", so Ried abschließend.

Annalena Alt, Josephine Beyer, Maximilian Fischer und Anna Knauthe beginnen ihre dreijährige Ausbildung im Beruf "Verwaltungsfachangestellte/r". Zu "Verwaltunswirten" in der sogenannten "2. Qualifikationsebene" werden Cornelia Höß, Robin Luxenhofer und Justin Martin ausgebildet. Die Straßenmeisterei bekommt Zuwachs von Julius Holzer, der eine Ausbildung zum Straßenwärter beim Landkreis beginnt. Emre Togan startet in die Ausbildung zum "Fachinformatiker für Sytemintegration". Und Susanne Grimm, Karolin Kappeler, Michael Läufle und Katharina Willer beginnen das fachpraktische Studium als „Diplom-Verwaltungswirt (FH)" am 1. Oktober.

"Der Landkreis Oberallgäu bildet jedes Jahr aus - und zwar in unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Neben den Verwaltungsfachangestellten und den Beamten verschiedener Qualifikationsebenen bieten wir immer wieder auch die Berufsbilder Straßenwärter und Fachinformatiker für Systemintegration an", sagt der zuständige Abteilungsleiter im Landratsamt, Andreas Kaenders. Die Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung seien in allen Ausbildungsrichtungen gut. Nähere Infos im Internet unter www.oberallgaeu.org/Ausbildung
 
Auf unserem Bild in der hinteren Reihe von links: Josephine Beyer, Susanne Grimm und Michael Läufle sowie
in der vorderen Reihe von links: Anna Knauthe, Maximilian Fischer, Cornelia Höß, Emre Togan, Katharina Willer, Karolin Kappeler, Julius Holzer, Ried, Justin Martin, Robin Luxenhofer, Kaenders und Annalena Alt.


Tags:
landratsamt auszubildende angebot begrüßung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Flexibus bald auch in Ottobeuren und Markt Rettenbach - Neues Angebot im unterallgäuer ÖPNV
Der Flexibus fährt bald auch in Ottobeuren, Böhen, Hawangen und Markt Rettenbach. Das neue Angebot startet am 1. April. Das hat der Kreisausschuss des ...
134 Menschen wurden 2019 im Landkreis eingebürgert - Landrat Elmar Stegmann heißt neue Bundesbürger willkommen
Bereits zum achten Mal fand im Rokokosaal, der guten Stube des Landratsamtes, die offizielle Einbürgerungsfeier des Landkreises statt. Landrat Elmar Stegmann hat ...
Mindelheim: Verkehrsbehinderungen wegen Demonstration - Verkehr wird entsprechend umgeleitet
Wegen einer angemeldeten Demonstration ist am kommenden Sonntag, den 26.01.2020, in der Zeit von etwa 08:00 bis 13:00 Uhr, im Stadtgebiet Mindelheim mit ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Nach Tierschutzverstößen: Durchsuchungsaktion in Dietmannsried - Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Unterlagen
Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Donnerstag eine größere Durchsuchungsaktion in einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Dietmannsried (Oberallgäu) ...
Daniel Günthör will Burgbergs Bürgermeister werden - Grüne stellen Bürgermeisterkandidaten auf
Die Burgberger haben jetzt eine echte Wahl. Auf der Mitgliederversammlung stellten die Grünen in Burgberg zum ersten Mal eine Liste für die Gemeinderatswahl im ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Kygo & Selena Gomez
It Ain´t Me
 
Madonna
Jump
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum