Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Der 1.FC Sonthofen hat eine 2:0- Führung hergegeben - Endstand: 2:2
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 28. Oktober 2013

Lage im Abstiegskampf verschärft sich

1.FC Sonthofen verliert gegen Landshut zwei Punkte

Enttäuschung auf der ganzen Linie. Das 2:2 (1:0) Unentschieden im Kellerduell zwischen dem 1.FC Sonthofen und der SpVgg Landshut deckte schonungslos auf, warum die Oberallgäuer tief im Abstiegskampf stecken. Dieses Mal führten sie bis kurz vor Schluss mit zwei Toren Vorsprung, vergaßen aber den Sack zuzumachen.

So gab es am Ende eigentlich nur Verlierer, denn das Remis hilft in der momentanen Situation keinem so recht weiter. Landshuts Coach Christian Endler sprach in der anschließenden Pressekonferenz von zwei verlorenen Punkten. Seiner Meinung nach war der Ausgleich in letzter Sekunde zwar glücklich, er trauerte aber den vergebenen Chancen in Halbzeit eins nach. Wesentlich mehr Grund enttäuscht zu sein hatte sein Gegenüber Esad Kahric. „Wenn du bis kurz vor dem Ende mit 2:0 führst und fünfmal allein auf den Torwart zu rennst, muss das Spiel einfach entschieden sein. Dafür gibt es sonst keine Erklärung und auch keine Entschuldigung. Wir sind ganz allein selber Schuld, dass wir die Partie noch aus der Hand gegeben haben“, sprach der Chefanweiser deutliche Worte. Beide Mannschaften zeigten nichts Besonderes. Landshut war zwar spielbestimmend, hatte aber in der Offensive keine Durchschlagskraft. Sonthofen stand tief in der eigenen Hälfte, produzierte in der Vorwärtsbewegung zu viele Fehlpässe und rannte immer wieder ins Abseits. Die erste Chance hatte die SpVgg durch Zettl, die FC-Keeper Anil zunichtemachte. Auf der Gegenseite sorgte ein Maier-Freistoß (24. Minute) den Stumpf im Nachschuss zum 1:0 verwertete, für die überraschende Sonthofer Führung. Dann verhinderte erneut TW Anil gegen Hofer den Ausgleich.

Nach der Pause rannten die Niederbayern weiter an. Doch jetzt wurden die Konter der Hausherren brandgefährlich. Den ersten vergab Stumpf. Dann scheiterte Penz an Gästekeeper Förster und kurz darauf erneut Penz ganz allein vor Förster. Als sich Jörg durchgesetzt hatte, erhöhte Dikmen in der 69. Minute auf 2:0. Jörg hätte gleich darauf alles klar machen können. In der turbulenten Schlussphase (89.) traf Biermeier nach einer Ecke die Querlatte und vollendete den Abpraller zum 1:2 Anschluss. Auf der Gegenseite ließ Marquardt die nächste 100%-ige aus. Das sollte sich rächen. Quasi mit dem Schlusspfiff fiel das 2:2. Torwart Anil konnte nach einem Freistoß den Kopfball von Rewitzer zwar reaktionsschnell parieren, doch der abgeprallte Ball landete beim Klärungsversuch von Stumpf und Yörür im eigenen Tor. (dl)


Tags:
fussball bayernliga sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwäbischer Vizemeister in der Halle - Memminger Junioren scheitern knapp an Titelverteidigung
Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind mit der Titelverteidigung bei der schwäbischen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren knapp gescheitert. Im Endspiel gab ...
"Nordic Weekend" in Oberstdorf verläuft reibungslos - Großveranstaltung kommt ohne nennenswerte Polizeieinsätze aus
Zum Nordic Weekend in Oberstdorf vom 24. bis 26.01.2020 fanden sich über die drei Veranstaltungstage insgesamt rund 16.000 Zuschauer ein, welche die Wettbewerbe in ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
FC Memmingen verpflichtet Verteidiger Vladimir Rankovic - 26-Jähriger wurde beim FC Bayern ausgebildet
Ein Mann mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung soll dem FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf helfen: Der Verteidiger Vladimir Rankovic hat im Probetraining ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Kind nach Skiunfall bei Blaichach schwer verletzt - Kollisionsunfall führt zu Hubschraubereinsatz
Am Mittwoch kam es gegen 11:20 Uhr in einem Skigebiet im Oberallgäuer Blaichach zu einen Ski-Kollisionsunfall, bei dem ein fünfjähriger Skifahrer schwer ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
If I Can´t Have You
 
Sarah Connor
Vincent
 
Max Giesinger
Legenden
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum