Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Eishockeyspiel in der Eissporthalle in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 20. Februar 2014

In der Eishockey-Bayernliga auf Punktejagd

ERC Sonthofen will Tabellenerster werden

Nachdem das Erreichen der Halbfinalspiele geschafft ist, liegt der Fokus nun darauf, den ersten Platz in der Gruppe A zu sichern. Jeweils der Tabellenführer der Gruppe hat in den Halbfinalspielen das Heimrecht und beginnt dann das Playoff Duell am Sonntag den 2.3. zu Hause. Sonthofen ist bisher ungeschlagen mit einer erfolgreichen Ausbeute von 23 erzielten Toren bei 2 Gegentreffern. Damit führen die Bulls in ihrer Gruppe und haben noch die Vorgabe das Heimrecht für das Halbfinale zu sichern.

Am Freitagabend um 20 Uhr empfangen die Bulls den TSV Peißenberg zum Rückspiel. Für die Gäste aus Oberbayern ist dies das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison, da ein erreichen der Playoffsfür sie nicht mehr möglich ist. Trotzdem werden die Eishackler aus Peißenberg alles versuchen um den Sieg der Bulls zu verhindern. Außerdem hat die Peißenberger Mannschaft noch etwas gut zu machen, denn das Heimspiel gegen die Bulls haben sie auf eigenen Eis hoch verloren. Peißenberg konnte im Heimspiel das vorhandene Potential nicht abrufen und wird versuchen, dies in Sonthofen zu zeigen. Für den ERC kann das Ziel nur heißen, das die Punkte in Sonthofen bleiben und den Zuschauern attraktives Eishockey geboten wird.

Am Sonntag um 18.00 Uhr beginnt dann das Spiel in Miesbach. Sollte Miesbach am Freitag in Lindau erfolgreich sein, so entscheidet der Spielausgang wer den ersten Platz in der Zwischenrunde belegt. Das Heimspiel haben die Bulls mit 4:0 gewonnen und bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich. Der TEV Miesbach verfügt über eine sehr kompakte in sich geschlossene Mannschaft. Die Spieler haben viel individuelle Klasse und große spielerische Fähigkeiten. Gerade im eigenen Stadion ist Miesbach eine Macht, sind sie doch eine der besten Heimmannschaften der Bayernliga. Wenn Miesbach und Sonthofen aufeinandertreffen, wird auf sehr hohem Niveau Eishockey gespielt, denn beide Mannschaften pflegen das Kombinationsspiel gepaart mit Einsatz, Tempo und Spielwitz.

"Der ERC Sonthofen wird beide Partien mit der jeweiligen richtigen Einstellung angehen um das Heimrecht zu sichern. Ein weiterer wichtiger Aspekt in beiden Spielen ist es, vor Beginn der Playoffs keine Verletzungen zu kassieren. Momentan gibt es zwar einige leichte Blessuren die aber zu beheben sind. Verletzungsfrei das letzte Wochenende erfolgreich überstehen und dann am Sonntag, den 2.3.14 mit den kompletten Kader in die Halbfinalspiele einsteigen, das ist die Vorgabe vom Trainer. Dies erfolgreich umzusetzen ist die kommende Aufgabe für die Mannschaft. Wer der zukünftige Gegner im Halbfinale sein wird, ist bei der Tabellensituation in der Gruppe B noch nicht vorhersehbar. In der dieser Gruppe ist noch viel möglich und die endgültige Entscheidung fällt voraussichtlich am letzten Spieltag", so Pressesprecher Jürgen Naumann.

Der Verein hofft, das die Mannschaft weiterhin von vielen Zuschauern und Fans unterstützt wird. Auch dies trage zum weiteren Gelingen bei, um Meister in der Eishockey- Bayernliga zu werden.


Tags:
eishockey bayernliga tabellenführung erc



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mike Mieszkowski verlässt ESV Kaufbeuren - Auch Kooperationsspieler Garret Pruden läuft nicht mehr im Trikot der Joker auf
Der ESV Kaufbeuren und Mike Mieszkowski gehen getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Stürmer wird sich innerhalb der DEL2 einem neuen Club anschließen. Der ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
Arbeitssieg bringt den nächsten Heimdreier - ESV Buchloe schlägt den TSV Farchant mit 5:0 und feiert den siebten Heimsieg in Serie
Der ESV Buchloe hat sich auch im siebten Heimspiel der Saison keine Blöße gegeben und den nächsten Sieg eingefahren. Gegen den dezimiert angereisten TSV ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avec
Home
 
Jonas Blue feat. Dakota
Fast Car
 
Pink
Just Like A Pill
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum