Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Eishockeyspiel in der Eissporthalle in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 19. Mai 2015

DEL2-Club ESV Kaufbeuren gibt Kadernews bekannt

Max Lukes kehrt zurück - Wayne Lucas, Jonas Lautenbacher und Daniel Pfaffengut verlängern Verträge

Der ESV Kaufbeuren und der ERC Sonthofen einigten sich auf eine Zusammenarbeit zur besseren Förderung und Ausbildung von jungen Talenten.

Max Lukes kehrt zu seinem Heimatverein zurück
Mit dem 19 Jahre alten Max Lukes kehrt aus dem DNL Tem des Kölner EC ein Eigengewächs zurück an den Berliner Platz. Der 177cm große und 82kg schwere Stürmer wechselte zur Saison 2012/2013 aus der Wertachstadt nach Köln und führte die "Junghaie" in der letzten Saison sogar als Kapitän an. Max Lukes wird beim ESV Kaufbeuren das Trikot mit der Nummer sieben tragen. 

Wayne Lucas, Jonas Lautenbacher und Daniel Pfaffengut verlängern Verträge
Wayne Lucas stand in der vergangenen Spielzeit 39-mal im Kader der ersten Mannschaft und konnte dabei zwei Vorlagen auf seinem persönlichen Punktekonto verbuchen. Der 181cm große und 79kg schwere Allrounder lief dabei die meiste Zeit als Verteidiger für die Joker auf und ist auch für die kommende Spielzeit in der Verteidigung eingeplant.

Linksschütze Jonas Lautenbacher schnürte seine Schlittschuhe in 24 Spielen für die erste Mannschaft und konnte dabei in der DEL2 zwei Tore und zwei Torvorlagen erzielen. Der gebürtige Schongauer wird wie in der vergangenen Spielzeit auch, mit der Trikotnummer 18 für den ESVK stürmen.

Stürmer Daniel Pfaffengut schnupperte schon vor zwei Jahren mit erst 17 Jahren das erste Mal DEL2 Luft und war auch in der vergangenen Saison immer wieder im Kader der ersten Mannschaft. In insgesamt 35 Spielen erzielte der technisch versierte Rechtsschütze zwei Tore und gab drei Vorlagen.

Wayne Lucas, Jonas Lautenbacher und Daniel Pfaffengut sind als Jahrgang 1996 zwar noch für das DNL Team des ESV Kaufbeuren spielberechtigt, sind aber voll und ganz für den Trainings- und Spielbetrieb der ersten Mannschaft eingeplant. Nach aktuellem Stand sollen Phillip Messing, Wayne Lucas, Daniel Pfaffengut, Jonas Lautenbacher, Max Lukes und Max Hadraschek vorsorglich mit einer Förderlizenz für den ERC Sonthofen ausgestatten werden. Je nach aktueller Kaderstärke, welche natürlich von der Anzahl von verletzten oder auch gesperrten Spielern variieren kann, werden einzelne der o.g. Spieler für den Kooperationspartner auflaufen.

Michael Kreitl zu den Vertragsverlängerungen und der Rückkehr von Max Lukes: "Alle vier passen perfekt in unser Konzept. Wir wollen in Kaufbeuren mit jungen Spielern arbeiten und diese selbstverständlich auch so gut als möglich Fördern. Durch die Kooperation mit Sonthofen haben wir nun auch eine weitere Möglichkeit, die Jungs besser an den Seniorenbereich heranzuführen."


Tags:
eishockey zusammenarbeit esvk allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
ESVK unterliegt in Weisswasser mit 1:4 - ESVK kommt nach schwachem Start nicht mehr zurück in das Spiel
Am heutigen Freitagabend gastierte der ESV Kaufbeuren am 25. Spieltag der DEL2 bei den Lausitzer Füchsen. Dabei musste Trainer Andres Brockmann verletzungsbedingt ...
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
ERC Sonthofen nimmt Stellung zur Pressekonferenz - Jürgen Naumann trifft falsche Aussage nach Rosenheim-Spiel
Bezugnehmend auf die Aussage unseres Pressesprechers Jürgen Naumann bei der Pressekonferenz am 03.12.2019 „In Sonthofen gibt es keine Presse, das ist halt so ...
Mehr Effizienz bei der Flächennutzung - IHK Schwaben begrüßt das Maßnahmenpaket der Staatsregierung
Die IHK Schwaben bewertet den heutigen Kabinettsentwurf der Bayerischen Staatsregierung zum Landesplanungsgesetz überwiegend positiv. Dies gilt insbesondere ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Lily Allen
LDN
 
Coldplay
Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum