Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Telefon
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 18. August 2017

Betrüger geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus

Frau aus Sonthofen massiv unter Druck gesetzt

Am gestrigen Donnerstagnachmittag setzten Betrüger, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, eine 69-jährige Frau aus dem oberallgäuer Sonthofen massiv unter Druck.

Bei dem Betrugsphänomen des falschen Polizeibeamten werden in der Regel ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Anrufer ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grund solle dieser sein Barvermögen in Sicherheit bringen. Entweder wird es durch einen Kollegen abgeholt, oder es wird eine Ablagemöglichkeit im Umfeld des Anwesens angeregt. Dadurch könne nicht nur das Vermögen geschützt werden, sondern auch der Polizei bei den Ermittlungen zu Komplizen geholfen werden. In einigen Fällen wird im Telefondisplay des Angerufenen die Rufnummer „110“ oder die Nummer der örtlichen Polizeidienststelle angezeigt. Dabei handelt es sich um eine technische Manipulation, die der falschen Legende des Anrufers Nachdruck verleiht.

In diesem Fall traten gleich mehrere Anrufer verschiedener, offensichtlich zusammenarbeitender, Behörden auf und gaben vor, dass aufgrund einer angeblich begangenen Geldwäsche eine Kaution zu bezahlen sei. Im Telefondisplay wurde die Rufnummer der Polizeiinspektion Sonthofen angezeigt und der Anrufer gab sich als Beamter der PI Sonthofen aus.

Die Angerufene versicherte sich sogar persönlich bei der PI Sonthofen, ob der genannte Kollege existent ist. Erst nach weiteren Anrufen mit den Betrügern wurde die Frau misstrauisch und zeigte den Sacherhalt gestern in den späten Abendstunden bei der Polizei Sonthofen. Der Aufforderung, einen hohen fünfstelligen Geldbetrag an ein ausländisches Konto zu überweisen, kam die Geschädigte nicht nach.

 

Die Polizei macht darauf aufmerksam:

  • Setzen Sie Familienangehörige und Nachbarn über diese Masche in Kenntnis.
  • Geben Sie am Telefon niemals Auskünfte über persönliche Verhältnisse.
  • Staatliche Stellen fordern niemals auf diese Art und Weise Bargeld.
  • Rufen Sie Ihre örtliche Polizei zurück und erkundigen sie sich. Verwenden Sie hierfür niemals die im Display angezeigte Rufnummer, sondern die Ihnen bekannte.
  • Übergeben oder Überweisen Sie niemals Geld an Unbekannte.

Tags:
betrug telefon polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Buchloe: Hundegerangel mit Folgen - Hundebesitzer erstattet Anzeige gegen 68-Jährigen
 Am späten Donnerstagnachmittag gerieten zwei Hunde auf dem Gehweg an der Eschenlohstraße aneinander. Im Verlauf der tierischen Auseinandersetzung schlug ...
Außenspiegel von Auto in Kempten abgetreten - Kemptener Polizei bittet um Zeugen
Wie nachträglich bekannt wurde, wurde im Zeitraum von Donnerstag, den 05.12.2019, gegen 17:00 Uhr und Freitag, den 06.12.2019, gegen 08:00 Uhr ein Honda Civic in ...
Spektakulärer Bergwachteinsatz in den Allgäuer Alpen - 33-Jähriger Bergsteiger gerät in Notlage
Bereits am Mittwoch begab sich ein 33jähriger Bergsteiger zu Fuß und alleine von Spielmannsau Richtung Kemptner Hütte. Aufgrund der tiefwinterlichen ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
22-Jährige aus Kaufbeuren von Männern bedrängt - Polizei Kaufbeuren sucht nach Täterhinweisen
Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr wurde eine 22-Jährige im Kaufbeurer Osten von zwei jungen Männern gegen ihren Willen festgehalten und körperlich ...
Trickdiebstahl in Memminger Café - Männer klauen 2.000 Euro und flüchten
Am Mittwochabend gegen 18:00 Uhr betraten zwei circa 25-jährige Männer ein Café in der Schönfeldstraße. Einer der beiden Unbekannten wollte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joan Osborne
One Of Us
 
El Profesor & Laura White
Ce soir? (HUGEL Remix)
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum