Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die Gymnasiasten mit dem oberallgäuer Landtagsabgeordneten Thomas Gehring (Grüne)
(Bildquelle: Die Grünen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 21. Juli 2014

Besichtigung und Verbesserungsvorschläge

Sonthofener Gymnasiasten im Bayerischen Landtag

Rund 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnnasiums in Sonthofen haben sich rund um den Bayerischen Landtag in München informiert. Die Gymnasiasten fuhren auf Einladung des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Allgäuer Abgeordneten der Bayerischen Grünen, Thomas Gehring, in die bayerische Landeshauptstadt.

Nach einer Filmreportage über die Arbeitsfelder dieses Parlaments ging der Weg direkt in den Plenarsaal.  Da der Landtag am Abend zuvor die Sommerpause eingeläutet hatte, blieb den Schülern leider die Möglichkeit verwehrt, Zuhörer einer Plenarsitzung zu sein. Dies brachte allerdings den Vorteil mit sich, dass die Sonthofener Besucher selbst auf den Sitzen der Abgeordneten Platz nehmen konnten.

Thomas Gehring nahm die Gymnasiasten im Plenarsaal in Empfang. Gemeinsam mit seinen jungen Gästen diskutierte er unter anderem auch die jüngsten Ergebnisse des gescheiterten Volksbegehrens zum achtjährigen Gymnasium. Schnell entwickelte sich eine angeregte Diskussion darüber, wie das Gymnasium verbessert werden könnte bzw. müsste.

Und sowohl Schüler als auch Lehrer brachten ihre Verbesserungsvorschläge ein. Diese praxisnahen Vorschläge fanden bei dem Bildungspolitiker Gehring ein interessiertes und offenes Ohr. Auch beim anschließende gemeinsamen Essens in der Landtagsgaststätte wurden diese Gespräche noch intensiviert.


Tags:
gymnasium oberallgäu gehring landtag



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Kempten: Unfall mit Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt - Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro
Am 04.10.2019 gegen 10.15 Uhr fuhr ein Polizeifahrzeug mit Sondersignalen auf dem Heussring Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
Körperverletzung auf dem Weg in Kemptener Parktheater - Polizei kann Täter anhalten und vernehmen
Am 04.12.2019 meldete sich gegen 23:30 Uhr ein 21-Jähriger Oberallgäuer bei der Polizei, dass er und sein 19-jähriger Begleiter auf dem Weg zum ...
ERC Sonthofen nimmt Stellung zur Pressekonferenz - Jürgen Naumann trifft falsche Aussage nach Rosenheim-Spiel
Bezugnehmend auf die Aussage unseres Pressesprechers Jürgen Naumann bei der Pressekonferenz am 03.12.2019 „In Sonthofen gibt es keine Presse, das ist halt so ...
Quad in Immenstadt fängt Feuer - Technischer Defekt löst Flammen aus
Am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass im Steigbachtal ein Fahrzeug brennen würde. Vor Ort konnte ein Quad im Vollbrand ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
 
Bastille
Joy
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum