Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
 
Lina Hummel
(Bildquelle: Allgäu Team Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 15. Dezember 2014

Allgäu Team Sonthofen siegt in Hölz

Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen bleiben auf Erfolgskurs. Mit einem deutlichen 3:0-Sieg (26:24 / 25:22 / 25/15) gegen die Prowin Volleys TV Holz bleiben die Damen von Trainer Martin Peiske auf Platz Zwei der zweiten Bundesliga Süd. Wertvollste Spielerin in einem gut harmonierenden Team war wieder einmal Domince Steffen, die mit der Goldmedaille der DVL ausgezeichnet wurde.

Bereits um 8 Uhr starteten die Sonthofer Damen am Samstag zu ihrer Auswärtsfahrt nach Saarbrücken, denn der TV Holz bestreitet einen Teil seiner Spiele in der Mehrzweckhalle der Saarbrückener Sportschule. Doch die lange Anfahrt war den Damen um Kapitänin Lina Hummel nicht anzumerken. Von Beginn an mit viel Druck über den Aufschlag konnten sie die Aufsteigertruppe zunächst in Schach halten. Doch auch der TV Holz konnte sein Potential zeigen zogen bis zum Ende des Satzes wieder gleich. Eine gut aufgelegte Lisa Riedel auf der Prowin Volleys-Zuspielposition bediente ihre Angreiferinnen perfekt und wurde zurecht zu besten Spielerin auf Holzer Seite gewählt. Doch letztendlich setzte sich dann die Erfahrung der Sonthofer Spielerinnen durch. Mittelblockerin Lea Thurm war es, die den Satzball zum knappen, aber verdienten 26:24 verwandelte.

Und auch in Satz Zwei zeigte Sonthofen vor den über 400 Zuschauern eine hervorragende Mannschaftsleistung, bei der alle Spielerinnen zum Einsatz kamen. Dominice Steffen, beste Spielerin an diesem Tag, war es vorbehalten den Satzball zur vorentscheidenden 2:0-Führung im gegnerischen Feld zu versenken. (25:22)

Und diesen Vorsprung ließ sich das Allgäu Team Sonthofen dann auch nicht mehr nehmen. In Satz drei konnten die Prowin Volleys trotz aufopferungsvollem Kampf nur bedingt mit der starken Sonthofer Mannschaft mithalten. Bezeichnend für den Spielverlauf in Durchgang Drei, beendete ein Holzer Angriffsball ins Netz den Satz mit 25:15 und somit das Match zum 3:0.

Sonthofen verteidigte mit diesem Sieg seinen zweiten Tabellenplatz und konnte sogar seinen Vorsprung zum Tabellendritten SV Lohhof ausbauen, der seinerseits einen Punkt in Offenburg lassen musste. Das Fazit von Sonthofens Angreiferin Dominice Steffen: „Wir waren wieder einmal ein sehr gut eingespieltes Team und unsere Erfahrung zahlte sich heute voll aus. Und jetzt freuen wir uns erstmal auf Weihnachten, um dann im neuen Jahr wieder voll anzugreifen und weiter erfolgreich zu bleiben.“

Das Allgäu Team Sonthofen verabschiedet sich nun in die kleine Winterpause, die aber natürlich nicht ganz ohne Training ausfallen wird. Im ersten Spiel 2015 trifft die Peiske-Truppe am 10. Januar in der heimischen Allgäu Sporthalle auf die TG Bad Soden.

 


Tags:
volleyball allgäu team sonthofen hölz damen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
 
LaBrassbanda
Kaffee vs. Bier
 
Darius & Finlay & Last Night feat. Max Landry
Close My Eyes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum