Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
BauMit-Arena in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 23. Juni 2016

Ab- und Neuzugänge beim 1. FC Sonthofen

Beim Fußball-Bayernligisten 1.FC Sonthofen hat sich das Spielerkarussell in der Sommerpause wieder kräftig gedreht. Wie ja schon berichtet, geht der langjährige Kapitän Benjamin Müller von Bord. Er bleibt dem Verein aber erhalten und wird als Trainer des Bezirksliga-Teams Nachfolger von Andreas Fink.

Ebenfalls verabschiedet wurde Verteidiger Mario Zebic (Ziel unbekannt) sowie Ersatztorwart Christoph Friegel (Ziel unbekannt). Anil Dikmen verlässt den FCS aus beruflichen Gründen. Seine Karriere beendet hat Stürmer Matthias Jörg. Er wechselt als Trainer zum FC Kempten. Auch bei Alexander Osterried bahnte sich ein Wechsel an. Da er derzeit in München arbeitet, kickt er in Zukunft beim Ligakonkurrenten SV Heimstetten. Weil auch Florian Makoru wegen eines Auslandsaufenthaltes länger nicht zur Verfügung steht, musste man reagieren. Den Verantwortlichen des FCS ist es gelungen, einige hochkarätige Neuzugänge an Land zu ziehen. Vom FV Ravensburg aus der Oberliga Baden-Württemberg kommt Defensivallrounder und Linksfuß Steffen Friedrich. Ebenfalls höherklassige Erfahrung (vom Regionalligisten FC Memmingen) kann Robin Lhotzky vorweisen. Er ist im offensiven Mittelfeld zu Hause. Als ein Spieler mit Potenzial darf Neuzugang Evin Jason Nadaner  bezeichnet werden. Der 24-jährige US-Boy gehörte zuletzt dem SVN 1929 Zweibrücken (Regionalliga Südwest) an und kann in der Defensive auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden. Für die Offensive kommt der talentierte Armin Rausch. Der junge Stürmer wechselt von den A-Junioren des FC Kempten nach Sonthofen. Vom FC Oberstdorf kehrt nach einem Jahr Torwart Kilian Stölzle zu den Kreisstädter zurück. Er dürfte zwischen den Pfosten für den nötigen Konkurrenzkampf sorgen. 
Große Stücke halten die Verantwortlichen des FCS von den in den Herrenbereich wechselnden A-Junioren. Der Weg auf die eigene Jugend zu setzen, hat sich ja schon in den Aufstiegsspielen der zweiten Mannschaft bewährt, denn da sind einige Spieler zum Einsatz gekommen und konnten durch starke Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Mit Pirmin Vogler, Christian Lingg, Silas Neuner, Viktor Mürkl, Maximilian Gebhart, Torwart Christoph Fink, sowie Morris Albrecht und Patrick Bayrhof gehen acht talentierte Eigengewächse für den FCS auf Punktejagd, von denen der ein oder andere den Sprung ins Bayernliga-Team schaffen könnte.  

 


Tags:
fußball sport fcs kader


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Love Someone
 
Don Omar
Danza Kuduro
 
Liam Payne & Cheat Codes
Live Forever
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum