Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Erster Abschnitt: Landrat Gebhard Kaiser und Bürgermeister Alois Ried eröffneten die Kreisstraße OA5
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Ofterschwang
Freitag, 28. März 2014

Bauarbeiten gehen Anfang April weiter

Behinderungen zwischen Ofterschwang und Westerhofen

Ab Anfang April kommt es zu Ausbauarbeiten an der Kreisstraße OA5 zwischen Ofterschwang und Westerhofen. Mit der Einrichtung der Baustelle soll bereits ab nächster Woche begonnen werden.

Zu Behinderungen für den Verkehr wird es voraussichtlich erst nach Beginn der Baumaßnahmen im Laufe des Aprils kommen. Nachdem bereits 2013 der erste von zwei Bauabschnitten ausgeführt wurde, werden nun die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt begonnen. Dieser erstreckt sich von ca. 150m südlich der Abzweigung Bettenried bis zum Ortsbeginn Westerhofen. Die Arbeiten werden abschnittsweise und halbseitig unter Verkehr durchgeführt.

Neben dem Vollausbau der Kreisstraße mit umfangreichen Entwässerungsmaßnahmen wird ein zusätzlicher Geh- und Radweg angelegt. Außerdem sollen die "Haslachbachbrücke" und ein Regenrückhaltebecken neu gebaut werden. Die Fertigstellung der Baumaßnahmen ist für den Spätherbst geplant.

 

 


Tags:
oa5 westerhofen bauarbeiten strasse



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sinkende Steuereinnahmen im Unterallgäu - Erstmals seit zehn Jahren eine Senkung beim Kreishaushalt
Die Eckdaten für den Kreishaushalt 2020 stehen fest. Kreiskämmerer Sebastian Seefried hat diese nun im Kreisausschuss vorgestellt. Der diesjährige ...
Klimaschutzzertifikat für Lindau - Bodenseeregion spart durch Ökostrom 424 Tonnen CO2
Die Bodenseeregion rund um Lindau fasziniert durch landschaftliche Schönheit und vielerorts unberührte Natur. Diese wertvollen Ressourcen zu erhalten, ist ...
Verzögerung beim Umbau der Cavazzen - Überhöhte Ausschreibungsergebnisse sorgen für Verspätung
Der zunächst für Januar vorgesehene Baubeginn der Cavazzen-Sanierung wird sich leicht verzögern. Grund dafür sind überhöhte ...
Ausbau der Bahn im Illertal - Elektrifizierungen, neue Halten und weitere Streckenausbauten
Reichhart betonte, wie wichtig ihm die Verbesserungen beim ÖPNV nicht nur in den Metropolregionen wie München oder Nürnberg, sondern auch in kleineren ...
Ausbau an der Linggener Straße in Kempten - Maroder Geh- und Radweg soll ausgebaut werden
Der sehr marode Geh-und Radweg entlang der Linggener Straße wird zwischen dem Ludwigshöhenweg und der Stadtgrenze nach Durach in diesem Jahr ausgebaut. Damit ...
„Bürgerbegehren ist Aufruf zum Vertragsbruch“ - Stadt Lindau steht weiter zur Gartenschau
Die Stadt Lindau hält das Bürgerbegehren gegen die Gartenschau für unzulässig. Dies bekräftige OB Dr. Gerhard Ecker in der Stadtratssitzung am ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hecht
Besch ready für die Liebi vo mer?
 
Harry Styles
Lights Up
 
George Ezra
Paradise
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum