Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Johanna Holzmann im Interview bei Radio AllgäuHIT beim FIS-Telemark-Weltcup in Oberjoch 2019
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 14. Februar 2019

Telemark: Johanna Holzmann rast in Slowenien auf Rang 2

Die Allgäuerin Johanna Holzmann kommt immer mehr in Fahrt und wird beim Classic im slowenischen Krvavec Zweite. Jonas Schmid kommt auf den 5. Platz.

Die Materialumstellung vor dem Heimweltcup letzte Woche hat sich für die Sportsoldatin Johanna Holzmann bezahlt gemacht. Zwar muss sie sich erneut ihrer Dauerkonkurrentin Amelie Reymond aus der Schweiz geschlagen geben, baut aber den Vorsprung gegenüber der weiteren Konkurrenz immer mehr aus. 

Bei den Herren fährt Jonas Schmid auf den fünften Platz. Nach der studienbedingten Pause war dies der erste Classic der Saison für den Allgäuer. Ebenfalls auf einen guten Auftritt blicken die weiteren deutschen Athleten zurück. Mit Benedikt Holzmann, Leonhard Müller und Thomas Orlovius kommen alle allgäuer Starter unter die Top 15.

Überraschung bei der Junioren-Weltmeisterschaft
Anne Kessler gewinnt Silber - Louis Uber holt Bronze

Lange sitzt Anne Kessler in der Leadersbox. Sie hat einen überragenden Classic bei der JWM abgeliefert und fährt Tagesbestzeit. Nur die Penalties am Sprung verhindern den absoluten Coup. Mit 17 Jahren ist die Schülerin aus Überlingen noch eine der jüngsten Starterinnen im Feld. Die hoch favorisierten Norwegerinnen lässt Anne alle hinter sich und muss sich schlussendlich nur der zwei Jahre älteren Chloe Blyth asu Frankreich geschlagen geben. Ihre Teamkolleginnen sammeln zu viele Penalties um in die Entscheidung eingreifen zu können. Dennoch macht auch deren Leistung Hoffnung für die nächsten Entscheidungen.

Auch bei den Junioren feiert der DSV eine Medaille. Hier kommen die Favoriten aus Frankreich, die sich Gold und Silber holen. Knapp dahinter auf dem Bronzerang fährt Louis Uber. Für den jungen Schwaben ist es erst seine zweite Teilnahme bei Juniorenweltmeisterschaften, er gewinnt aber dabei schon seine drittes Edelmetall und hat nun ein komplettes Set gewonnen. Für Christoph Frank und Max Sautter reicht es nicht ganz zum Sprung auf das Podest.


Tags:
telemark holzmann sport allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Riku Rajamaa
Painless Love
 
Simon Lewis
Break Your Wall
 
Bruce Springsteen
Glory Days
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum