Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bild von der Absturzstelle
(Bildquelle: AllgäuHIT | Florian Lippert)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 16. Mai 2019

Neue Erkenntnisse nach Hubschrauberabsturz

Arbeiter durchtrennte Seil ohne Absprache

Eine Fehlinterpretation eines Arbeiters führte zum Absturz des Hubschraubers an der Skisprungschanze in Oberstdorf. Nach derzeitigen Erkenntnisstand war der Lastenhubschrauber dabei, einen Mast neben dem Schanzentisch aus seiner Verankerung am Boden zu lösen.

Hierfür musste der Hubschrauber den schräg am Hang mit Sicherungsseilen befestigten Mast in die Senkrechte aufstellen, sodass sich die Sicherungsseile zwischen Mast und Boden lösen konnten.

Nicht absprachegemäß durchtrennte ein Arbeiter am Boden eines der Sicherungsseile selbstständig, wodurch der Hubschrauber ins Trudeln geriet und schließlich aus 40 – 50m Höhe zu Boden stürzte. Personen am Boden wurden durch den Absturz nicht verletzt. An der Skisprungschanze wurde das Geländer des Schrägaufzugs für die Sportler beschädigt. Die Ermittlungen werden von Polizei Oberstdorf geführt. Diese wird durch Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung unterstützt.

(PP Schwaben Süd/West)

 

Zur ursprünglichen Meldung geht es hier


Tags:
hubschrauber absturz absprache ursache



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall mit einem Müllfahrzeug in Eppishausen - 24-jähriger verlor Kontrolle über sein Fahrzeug
Am frühen Montagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in der Schulstraße in Könighausen. Der 24-jährige Lenker eines Wagens der ...
Hoher Sachschaden auf der B 19 bei Sonthofen - Sekundenschlaf könnte Ursache für Unfall sein
Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro entstand am Montagvormittag auf der B 19 am „Alten Berg“. Nach ersten Erkentnissen geriet ein ...
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wörishofen - Fußgänger von Auto lebensgefährlich verletzt
Ein 77-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bürgermeister-Stöckle-Straße stadtauswärts und übersah einen Fußgänger, welcher ...
Wertach: Frau mittelschwer verletzt bei Fahrradsturz - 54-jährige per Helikopter ins Krankenhaus verbracht
Am Sonntag, gegen 13.10 Uhr, befuhr eine 54-Jährige mit ihrem E-Bike einen Wanderweg im Bereich Wertach. Hierbei kam sie alleinbeteiligt zu Sturz und musste mit ...
Spielberichte der Vorbereitungsspiele des ESVK - Ein Sieg und eine Niederlage gegen Dornbirn und Winterthur
Am Wochenende begann für den ESV Kaufbeuren die Vorbereitung mit zwei Partien. Einmal gegen den EHC Winterthur aus der Schweiz und einmal gegen den Dornbirner EC ...
ESV Kaufbeuren verliert in Winterthur 2:3 - Allgäuer Joker vergeben viele Chancen
Im Tor beim heutigen Testspielauftakt des ESV Kaufbeuren gegen den EHC Winterthur startete Michael Güßbacher. Welcher aber absprachegemäß nach ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Macy Gray
I Try
 
Jason Derulo
Want To Want Me
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum