Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Blick auf das verschneite Oberstdorf
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 11. Januar 2019
Herrliches Skierlebnis und freie Straßen im Allgäu
Wintersportler dürfen sich auf perfekte Pistenbedingungen freuen

Schneechaos? Im Allgäu weit gefehlt. Herrlich verschneit präsentiert sich die Ferienregion. Die Skigebiete zwischen Schwangau, Nesselwang, Oberstdorf und Lindau sind bestens vorbereitet und locken mit frischem Naturschnee und bestens präpariertes Pisten. Auch Rodelfans und Winterwanderer kommen bestens auf ihre Kosten. Zudem sind die Straßen frei passierbar.

Die Hoteliers in der Region werden mit Fragen konfrontiert, ob eine Anreise überhaupt möglich ist, so verschiedene Tourismusämter gegenüber Radio AllgäuHIT. Klar, denn deutschlandweit wird über ein Schneechaos berichtet. Doch gerade im Landkreis Oberallgäu oder im Kleinwalsertal ist viel Schnee keine Seltenheit. Die Winterdienste hatten selbst bei dichtem Schneefall in den vergangenen Tagen dafür gesorgt, dass der Riedbergpass befahrbar war. Selbst das Bergdorf Balderschwang blieb erreichbar.

In den Skigebieten locken Schneehöhen von meist über einem Meter bis fast drei Meter Schnee (2,75 m) die vom Nebelhorn gemeldet werden. Auch die Hörnerbahn in Bolsterlang oder auch das Skigebiet Gunzesried-Ofterschwang berichtet von herrlichen Pistenbedingungen. Auch aus dem Ostallgäu werden Spitzenbedingungen aus den Skigebieten um Pfronten, Nesselwang und Schwangau gemeldet. In kleineren Gebieten wie Eschach bei Buchenberg oder Grasgehren oder Stinesser bei Fischen laufen mit allen Liftanlagen. Auch in Balderschwang stehen Wintersportlern rund 30,9 Pistenkilometer zur Verfügung. Von Oberstaufen, Hindelang, dem Oberjoch und Jungholz ganz zu schweigen. Nicht empfohlen ist dagegen den markierten Pistenraum zu verlassen. Im freien Gelände herrscht eine große Lawinengefahr.

Hinzu kommt: Allein rund um Oberstdorf und das Kleinwalsertal stehen rund 66 Kilometer Langlaufloipe zur Verfügung, die bestens präpariert sind. Ähnlich verhält es sich auch rund um die Hörnerdörfer oder die Ferienregion Alpsee-Grünten. Auch hier sind die Langlauf-Loipen gespurt und die Skating-Strecken präpariert.

Wer weniger auf Brettern die Berge erkunden will, der darf sich auf einen tollen Spaziergang über die geräumten Winterwanderwege durch die herrlich verschneite Landschaft freuen. Zudem locken die Erlebnisbäder wie das Aquaria in Oberstaufen, das Wonnemar in Sonthofen, das Cambomare in Kempten, die Therme in Ehrenberg oder die Therme Bad Wörishofen die Gäste mit einem nassen Alternativprogramm.


Tags:
skifahren allgäu schnee winter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hilfeleistung in Nesselwang endet im Krankenhaus - Mann hilft Lkw seine Fahrt fortzusetzen und bricht sich dabei Rippe
Mit tatkräftiger Unterstützung half ein 47-jähriger Mann dem Fahrer eines liegengebliebenen Lastkraftwagen am gestrigen morgen, da dieser aufgrund ...
Scheune in Oy-Mittelberg stürzt unter Schneelast ein - Landwirt und Jungvieh bleiben unverletzt
Am Donnerstagvormittag hat ein Landwirt aus Oy-Mittelberg/Oberzollhaus damit begonnen das Scheunendach des landwirtschaftlichen Anwesens von den Schneemassen zu ...
Autofahrer landet auf dem Dach mit Totalschaden am Auto - Fahrer kam glimpflich davon
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn verlor am frühen Freitagmorgen ein 31-Jähriger auf der Pfrontener Straße die ...
Piraten treffen auf ersten Bayernligisten - ESV Buchloe empfängt am Freitag Schongau
Mit einem Traumstart sind die Buchloer Pirates am vergangenen Wochenende mit zwei Siegen gegen Vilshofen und Amberg in die Aufstiegsrunde ...
Die Zukunft des Blumenstandes in der Maximilianstraße - Blumenstand bleibt auf der Insel
Die Lindauerinnen und ihre Gäste können sich weiter über den Blumenstand in der Maximiliansstraße freuen. Dies teilt die Pressestelle der Stadt ...
Bäume und nasser Schnee - eine gefährliche Mischung - Staatsstraße 2055 wegen Gefahr von umstürzenden Bäumen gesperrt
„Ich stehe seit etwa 20 Minuten an der Börwanger Wiege an einen sicheren Platz, um die Lage vor Ort einschätzen zu können“, berichte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Girls Like You
 
The Chainsmokers
Paris
 
Adel Tawil
Weinen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum