Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Mannschaft der Eisbären Oberstdorf in ihren neuen Heimtrikots
(Bildquelle: Eisbären Oberstdorf)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 23. September 2013

Eisbären Oberstdorf in guter Form

Am letzten Wochenende waren die Eisbären von Coach Peter Waibel gleich doppelt gefordert. Am Samstagabend konnte man gegen den Ligakonkurrenten SC Riessersee 1b mit 5:2 (2:0/3:2/0:0) das Eis Siegreich verlassen. Am Sonntagabend konnte man gegen den Regionalligisten Bietigheim Steelers 1b mit 9:7 (5:1/1:4/3:2) siegreich das Eis verlassen.

Die Eisbären mussten am Samstagsspiel zwar ohne Markus Bauer und Erik Fabian antreten, aber auch die Gäste waren mit einem sehr dezimierten Kader angereist, so brachten sie gerade mal 11+1 Spieler zusammen. Von Beginn an suchten beide Mannschaften den Weg zum Tor und so konnten sich die Goalies in den ersten Minuten auszeichnen, bei den Eisbären machte Maximilian Hornik den Anfang. In der 10. Spielminute nutzten die Eisbären eine 5:4 Überzahlsituation, so war es Markus Abler der auf Joachim Hartmann spielte, der mit einem Gewaltschuss von der „Blauen Linie“ Richtung Tor abzog, Mike Sabautzki fälschte den Schuss noch ab und so landete der Puck zum 1:0 im Netz. In der 18. Spielminute war es dann Mike Tecmire der nach einem Zuspiel von Patrick Endras den Puck zum 2:0 Pausenstand versenkente.

Im Zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste aus Riessersee in der 25. Spielminute durch Alexander Müller den 2:1 Anschlusstreffer verbuchen. In der 26. Minute war es Patrick Endras der auf Zuspiel von Manuel Stöhr mit dem 3:1 wieder den zwei Tore Abschnitt herstellte. Als die Eisbären in der 33. Spielminute eine 4:5 Unterzahl überstehen mussten war es Mike Tecmire der zum 4:1 traf. Nur eine Minute später setzte Patrick Endras auf Zuspiel von Mike Sabautzki nach und versenkte den Puck ebenfalls in Unterzahl zum 5:1. In der 38. Spielminute konnten die Gäste durch Johannes Pimiskern den 5:2 Pausenstand verzeichnen. Im letzten Spielabschnitte bestritt dann Stefan Fackler im Tor der Eisbären seine ersten 20 Spielminuten in der neuen Saison und konnte sich mehrfach auszeichnen.

Beim Sonntagsspiel gegen die 1b der Steelers konnte Trainer Peter Waibel fast auf den ganzen Kader zurückgreifen nur Tobias Waibel wird ein paar Wochen verletzungsbedingt fehlen. Im ersten Spielabschnitt waren klar die Eisbären am Drücker und so stand es durch die Tore von Mike Tecmire (Tobias Tarne), Markus Bauer, Thomas Köcheler (Mike Tecmire, Mike Sabautzki), Christian Sauer (Mike Sabautzki) und nochmals Thomas Köcheler (Patrick Endras) nach 20 Minuten 5:1.

Im zweiten Spielabschnitt wirkten die Eisbären etwas unkonzentriert und so konnten die Steelers 1b bis auf 6:5 herankommen. Das Tor im mittleren Abschnitt erzielte Erik Fabian auf Zuspiel von Markus Bauer und Manuel Stöhr in der 34. Spielminute bei einer 4:5 Unterzahlsituation.

Im letzten Spielabschnitt stand Stefan Fackler im Tor der Eisbären und er wurde mehrfach durch die gegnerischen Spieler und Druck gesetzt. In der 44. Spielminute konnten die Steelers den Ausgleich erzielen und nur eine Minute Später mit 6:7 in Führung gehen. In der 49. Spielminute erzielte Mike Tecmire nach Zuspiel von Mike Sabautzki den 7: 7 Ausgleich. In der 58. Spielminute war es erneut Mike Tecmire der auf Zuspiel von Manuel Stöhr die Eisbären mit 8:7 wieder in Führung brachte. Gerade mal 32 Sekunden später war es Mike Sabautzki der nach einer Top Vorlage durch Mike Tecmire und Thomas Köcheler den Puck zum 9:7 Endstand versenkte.

Fazit: Die Eisbären haben gezeigt dass Sie ihre Torchancen eiskalt ausnutzen nur an der Defensivabteilung müssen die Eisbären noch arbeiten. (Markus Scholz)


Tags:
eishockey vorbereitung sport allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Katy Perry
Smile
 
Sigrid
Don´t Feel Like Crying
 
HUGEL
Can´t Love Myself (feat. Mishaal & LPW)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum