Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Volles Haus in Oberstdorf (Archiv)
(Bildquelle: Skisport und Veranstaltungs GmbH | Dominik Berchtold)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 12. November 2018

Ausblick auf Vierschanzentournee-Start in Oberstdorf

Skispring-Adler wollen den Schattenberg rocken

Was für ein Sport-Wochenende: Wenn am 29. und 30. Dezember in Oberstdorf die 67. Vierschanzentournee beginnt, fiebern wieder 40.000 Skisprungfans in der WM-Skisprung-Arena am Schattenberg mit. Und für die weltbesten Skispringer geht es im Allgäu gleich um alles: Denn nur, wer beim Auftaktspringen in Oberstdorf vorne mit dabei ist, hat noch Chancen auf den Gesamtsieg. Wer gar Geschichte schreiben will wie Sven Hannawald und Kamil Stoch, der muss den Schattenberg rocken und den Tourneeauftakt gewinnen.

Als bislang einzigen Skispringern in der 66-jährigen Geschichte gelang es Hannwald (2001/2002) und Stoch (vergangene Tournee), alle vier Springen innerhalb einer Vierschanzentournee zu gewinnen. Den Grundstein dafür mussten die Skisprung-Legenden in Oberstdorf legen. Spannung ist also garantiert und nicht umsonst zählt das Auftaktspringen der Vierschanzentournee zu den beliebtesten Veranstaltungen im Skisprung-Weltcup, das Jahr für Jahr weltweit ein Millionenpublikum vor die TV-Bildschirme lockt.

Die Herzen der deutschen Fans schlagen natürlich für Team Germany, das mit so breiter Brust anreisen kann wie selten zuvor: Denn Andreas Wellinger wurde im vergangenen Winter hinter Kamil Stoch Zweiter in der Tourneewertung und holte sich anschließend auch noch Gold auf der Normalschanze bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang.

Lokalmatador Karl Geiger vom SC Oberstdorf wurde beim Sommer Grand Prix 2018 hinter dem Russen Evgeniy Klimov Zweiter, bei den zwei Wettbewerben in Rasnov (Rumänien) gewann der Allgäuer zweimal. Und sicher sind viele Skisprungfans gespannt auf das Comeback von Severin Freund, der in der vergangenen Saison verletzungsbedingt pausieren musste.

Die Organisatoren des Auftaktspringens freuen sich indes wieder auf eine große Kulisse, die ihresgleichen sucht im Skisprung-Weltcup. Im Vorjahr kamen bereits 14.400 Zuschauer zur Qualifikation, das ist absoluter Rekord in der Szene. Zum Wettbewerb wird es mit 25.500 Zuschauern wieder ein volles Stadion geben. „Auch in diesem Winter läuft der Vorverkauf hervorragend. Der Tourneeauftakt ist wieder ein absoluter Renner“, freuen sich Florian Stern, Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH, sowie Dr. Peter Kruijer, der Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf.

Egal, wer am Schattenberg das Rennen macht, die Fans dürfen sich auf ein einzigartiges Flair und Skisprung-Feeling pur in der WM-Skisprung Arena freuen. Top-Stimmung ist bereits beim Opening der Vierschanzentournee angesagt, das am 28. Dezember um 19 Uhr im Nordic Park stattfindet: Bei der offiziellen Eröffnung werden traditionell die Teilnehmer der Vierschanzentournee vorgestellt und die anschließende Opening-Party im Kurpark sorgt für die perfekte Auftakt-Stimmung.

Karten für das erste große Wintersport-Highlight 2018/19 im Allgäu sind bereits im Vorverkauf erhältlich, und zwar online unter www.arena-ticket-allgaeu.de und über die Tickethotline 08322/8090-350. (pm)


Tags:
skispringen vierschanzentournee allgäu wintersport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 startet - Ab heute Tickets für WM in Oberstdorf erhältlich
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis 07.03.2021 ...
Vorverkauf für 2021 beginnt! - Tickets für Nordische Ski-WM in Oberstdorf im Verkauf
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis ...
Allgäuer Skilifte starten in die Saison - Zahlreiche Angebote locken Wintersportler auf die Piste
Die Allgäuer Skilifte starten ab heute in die Skisaison. Im Laufe des Monats kommen immer weitere Lifte hinzu, gute Nachrichten für Wintersportler. Die ...
Alex nimmt Zugverkehr nach Oberstdorf wieder auf - Lokbespannter Pendelzug ersetzt Schienenersatzverkehr
Ab dem kommenden Fahrplanwechsel (15.12.) wird der Zugverkehr des "Alex" zwischen Immenstadt und Oberstdorf wieder aufgenommen. Zum Einsatz kommt ein ...
Skibetrieb am Grünten im Allgäu angekündigt - Entlastung für andere Bergbahnen der Region
Wintersportler haben dieses Jahr im Allgäu ein Skigebiet mehr zur Auswahl. Die Grüntenlifte gehen wieder in Betrieb. Das hat die neue Betreiberfamilie ...
Erneut volles Stadion am Schattenberg - Wettkampftickets für den Tourneeauftakt bereits ausverkauft
Das Auftaktspringen der 68. Vierschanzentournee in Oberstdorf ist beliebter denn je. Bereits vor Beginn des Skisprung-Weltcups in Wisla (am 21. November) sind alle ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ben Hazlewood
Paint Me Black (feat. Mali Koa Hood)
 
Hozier
Almost (Sweet Music)
 
Stefanie Heinzmann
Mother´s Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum