Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Spendenübergabe am Freitagvormittag in Konstanzer bei Oberstaufen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig | Jonny Achatz)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Freitag, 23. November 2018

Spendenübergabe nach Großbrand bei Oberstaufen

Allgäuer Hilfsfonds übergibt rund 60.000 Euro

Vor etwa drei Monaten berichtete Radio AllgäuHIT über einen Vollbrand in der Nacht  von Samstag, 18. August auf Sonntag, 19. August 2018 in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Konstanzer bei Oberstaufen, bei dem rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz waren. Ursache war ein technischer Defekt im Stall, das Feuer sprang dann auf das Wohnhaus über. An dem Gebäude entstand ein geschätzter Schaden von ca. einer Million Euro. Es musste abgerissen werden - Dort wo es stand, findet man jetzt nur eine Baugrube. Die Familie hatte ihre Existenzgrundlage verloren, deshalb folgte ein großer Spendenaufruf. Heute wurde eine Spende in Höhe von rund 60.000 Euro durch Vertreter des Allgäuer Hilfsfonds und Oberstaufer Bürgermeister Martin Beckel an die Familie übergeben.

Über die Geschehnisse damals sagte Martin Beckel: „Dieses Anwesen von der Familie Waltner war einfach nicht mehr zu retten, es war in dieser Nacht eine riesen Tragödie.“ Die Nacht bechrieb er mit den Worten „Es hat hier eigentlich nur noch von Blaulicht geschimmert.“ Ebenso erzählte er gegenüber Radio AllgäuHIT, dass die dortige Nachbarschaft sehr gut zusammengeholfen habe, die Familie konnte bei einer Freundin unterkommen.

„Es war beispielhaft, wie sich die Nachbarn verhalten haben, auch die Hilfskräfte sind gut von der Nachbarschaft versorgt worden. Es war toll wie der Zusammenhalt in diesem kleinen Ort vorhanden war.“ so Beckel zu der Situation in der Brandnacht.

Am Sonntagmorgen als die Nachricht über das Unglück über die Medien verbreitet wurde beschlossen Schatzmeister Simon Gehring vom Allgäuer Hilfsfond und Bürgermeister Martin Beckel einen Spendenaufruf zu starten. Daraufhin gingen sie sofort auf die Medien zu, so wurde der Spendenaufruf verbreitet, die ersten Spenden trafen bereits am Montag ein: „Die Hilfsbereitschaft und die Spendenbereitschaft war enorm groß, sodass wir jetzt 60.000 Euro  zusammengebracht haben.“ so der Bürgermeister.

Von 1,73 Euro von einem kleinen Jungen, der sein Taschengeld spendete, bis zu 4-5 Tausend Euro Beträgen von Vereinen war alles dabei. „Die Familie Waltner hat mittlerweile schon eine Bauvoranfrage bei uns gestellt, es wird wieder eine Hofstelle aufgebaut.“ so Beckel weiter.

Soweit sei alles vorbereitet. Bb die Baufirmen allerdings noch dieses Jahr oder erst im Frühling mit dem Wiederaufbau starten können ist noch unklar. „Es wird wieder aufwärts gehen.“ sagte der Oberstaufener Bürgermeister abschließend.

AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
       
 
           


Tags:
brand spenden allgäu thalkirchdorf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Maishäcksler aus Mindelheim im Vollbrand - Sachschaden in Höhe von 350.000 Euro
Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler den Mais ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
Kooperation: bigBOX Allgäu und humedica - Becherpfand wird künftig für Hilfsprojekte gespendet
Die Besucher der bigBOX ALLGÄU können bei Veranstaltungen ihr Becherpfand nun zugunsten der vielfältigen gemeinnützigen Projekte von humedica e.V. ...
Maschinenhalle brennt bei Oberreuten komplett nieder - Keine Verletzten aber 300.000 Euro Schaden
Am Sonntagnachmittag brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13:10 Uhr den Brand in dem ...
ESV Kaufbeuren besiegt Eispiraten 5:2 - Fast 2.400 Zuschauer in der erdgas schwaben arena
Der ESV Kaufbeuren hat am Freitagabend das DEL2-Heimspiel mit 5:2 gegen den Tabellennachbarn aus Crimmitschau (Sachsen) gewonnen. 2.368 Zuschauer waren zu dem Spiel in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
Zug nach Wien
Raketenstart
 
OneRepublic
Rescue Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum