Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Spendenübergabe am Freitagvormittag in Konstanzer bei Oberstaufen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig | Jonny Achatz)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Freitag, 23. November 2018

Spendenübergabe nach Großbrand bei Oberstaufen

Allgäuer Hilfsfonds übergibt rund 60.000 Euro

Vor etwa drei Monaten berichtete Radio AllgäuHIT über einen Vollbrand in der Nacht  von Samstag, 18. August auf Sonntag, 19. August 2018 in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Konstanzer bei Oberstaufen, bei dem rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz waren. Ursache war ein technischer Defekt im Stall, das Feuer sprang dann auf das Wohnhaus über. An dem Gebäude entstand ein geschätzter Schaden von ca. einer Million Euro. Es musste abgerissen werden - Dort wo es stand, findet man jetzt nur eine Baugrube. Die Familie hatte ihre Existenzgrundlage verloren, deshalb folgte ein großer Spendenaufruf. Heute wurde eine Spende in Höhe von rund 60.000 Euro durch Vertreter des Allgäuer Hilfsfonds und Oberstaufer Bürgermeister Martin Beckel an die Familie übergeben.

Über die Geschehnisse damals sagte Martin Beckel: „Dieses Anwesen von der Familie Waltner war einfach nicht mehr zu retten, es war in dieser Nacht eine riesen Tragödie.“ Die Nacht bechrieb er mit den Worten „Es hat hier eigentlich nur noch von Blaulicht geschimmert.“ Ebenso erzählte er gegenüber Radio AllgäuHIT, dass die dortige Nachbarschaft sehr gut zusammengeholfen habe, die Familie konnte bei einer Freundin unterkommen.

„Es war beispielhaft, wie sich die Nachbarn verhalten haben, auch die Hilfskräfte sind gut von der Nachbarschaft versorgt worden. Es war toll wie der Zusammenhalt in diesem kleinen Ort vorhanden war.“ so Beckel zu der Situation in der Brandnacht.

Am Sonntagmorgen als die Nachricht über das Unglück über die Medien verbreitet wurde beschlossen Schatzmeister Simon Gehring vom Allgäuer Hilfsfond und Bürgermeister Martin Beckel einen Spendenaufruf zu starten. Daraufhin gingen sie sofort auf die Medien zu, so wurde der Spendenaufruf verbreitet, die ersten Spenden trafen bereits am Montag ein: „Die Hilfsbereitschaft und die Spendenbereitschaft war enorm groß, sodass wir jetzt 60.000 Euro  zusammengebracht haben.“ so der Bürgermeister.

Von 1,73 Euro von einem kleinen Jungen, der sein Taschengeld spendete, bis zu 4-5 Tausend Euro Beträgen von Vereinen war alles dabei. „Die Familie Waltner hat mittlerweile schon eine Bauvoranfrage bei uns gestellt, es wird wieder eine Hofstelle aufgebaut.“ so Beckel weiter.

Soweit sei alles vorbereitet. Bb die Baufirmen allerdings noch dieses Jahr oder erst im Frühling mit dem Wiederaufbau starten können ist noch unklar. „Es wird wieder aufwärts gehen.“ sagte der Oberstaufener Bürgermeister abschließend.

AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
       
 
           


Tags:
brand spenden allgäu thalkirchdorf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Wohnungsbrand in Kemptener Innenstadt - Aufenthalt in der Wohnung wegen Verrußung nicht möglich
Am 05.12.2019, gegen 13:40 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Fischersteige in Kempten. Die Wohnungsinhaberin, welche sich zum Zeitpunkt des ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Quad in Immenstadt fängt Feuer - Technischer Defekt löst Flammen aus
Am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass im Steigbachtal ein Fahrzeug brennen würde. Vor Ort konnte ein Quad im Vollbrand ...
Brand einer Gartenhütte in Memmingen - Schaden wird derzeit auf 20.000 Euro geschätzt
In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte im Paradiesweg eine Gartenhütte, in der Brennholz gelagert war, vollständig aus. Da Nachbarn den Brand ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robert Miles
Children
 
Pizzera & Jaus
tuansackl
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum