Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Anfang Dezember hatte der TÜV die Hochgratbahn inspiziert
(Bildquelle: Hochgratbahn / facebook)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Dienstag, 12. April 2016

Seiltausch bei der Hochgratbahn im Allgäu

Mammutaufgabe für Bergbahn bei Oberstaufen-Steibis

An der Hochgratbahn in Oberstaufen-Steibis wird fleißig gearbeitet. Ein neues Seil wird eingezogen, an dem später die Kabinen für die Berg- und Talfahrt eingehängt werden. Das alte wird dagegen heute durchgeschnitten und aus der Anlage gezogen.

Eine echte Mammutaufgabe wartet anschließend auf die Arbeiter einer  Spezialfirma, denn das neue Seil ist nach eigenen Angaben 4.800 Meter lang und etwa 21 Tonnen schwer. Ein Video auf der Facebookseite der Bergbahn zeigt, wie die Seilrolle auf einem LKW zur Talstation gefahren wird.

Bis Donnerstag soll zumindest das Einfädeln des Seils abgeschlossen sein, zumindest wenn nichts dazwischen kommt. Dann kommt die wichtigste Aufgabe, denn die beiden Endstücke müssen miteinander verbunden werden. Die Kosten für die Aktion belaufen sich auf fast 100.000 Euro.

Das alte Seil der Hochgratbahn hatte über 40 Jahre Dienstzeit auf dem Buckel. Der TÜV hatte die Hochgratbahn erst Anfang Dezember unter die Lupe genommen. Bevor die Bahn nach dem Austausch wieder anfahren darf, wird sie noch entsprechend abgenommen. Dann steht dem Sommerbetrieb ab Samstag, den 30. April am Hochgrat nichts mehr im Weg.


Tags:
hochgratbahn seil allgäu steibis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Diskussion über Verkehrsprojekte im Allgäu - Kemptener Seilbahn und Ausbau der B12 ein Thema
Die Kemptener CSU-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 haben gemeinsam mit Erwin Hagenmaier, dem Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion, und Kemptener Bürgern ...
Kostenloser ÖPNV in Memmingen - Stadtverkehr an den Adventssamstagen tagsüber umsonst
An den vier Samstagen vor Weihnachten wird von der Stadt Memmingen ein kostenloser "Park and Ride-Service" auf zwei Busrouten angeboten. Auf der Route NORD ...
Allgäuer Klettercup feiert 30. Geburtstag in Kempten - Nach zweijähriger Pause kehrt die Veranstaltung zurück
Nach zweijähriger Pause wird am 30.11. im swoboda alpin in Kempten der legendäre Edelrid Allgäuer Klettercup wieder neu aufgelegt. Der Wettkampf, den ...
Kostenloser Bus für Gäste in Bad Hindelang - Ab 1. Dezember fahren alle Gästekarten-Besitzer umsonst
Ab der Wintersaison 2019/2020 machen in Bad Hindelang (Allgäu) alle Übernachtungsgäste „Urlaub vom Auto“. Dies teilt die Gemeinde mit, die ...
Kleinwalsertal: Fahrzeug aus Schräglage geborgen - Navigationsgerät leitet Frau auf abschüssige Straße
Eine 49-jährige Lenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug ins Kleinwalsertal. Dabei wurde sie in Mittelberg vom Navigationsgerät über eine Seitenstraße zum ...
Erfolgslose Klage gegen Neubau der Nebelhornbahn - Bau - und Betriebsgenehmigung wurde abgelehnt
Das Verwaltungsgericht Augsburg hat mit Urteil vom 6. November 2019 die Klage eines Oberstdorfer Anwohners gegen die der Nebelhornbahn AG erteilte Genehmigung zum Bau ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Camila Cabello
Liar
 
Nico Santos
Unforgettable
 
Stanfour
In Your Arms
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum