Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Heidi Thaumiller verlässt das Tourismus-Team von Oberstaufen
(Bildquelle: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Montag, 23. Januar 2017

Heidi Thaumiller verlässt Oberstaufener Tourismus

Nun muss Oberstaufen die Position an der Spitze seines Tourismus-Teams doch neu besetzen. Die amtierende Geschäftsführerin Heidi Thaumiller verlässt aus persönlichen Gründen das Schroth-Heilbad im Allgäu. Erst im Oktober hatte der Gemeinderat für die Verlängerung ihres Vertrages und einer gewünschten Arbeitszeitverkürzung zugestimmt. „Allerdings ergaben sich inzwischen zusätzliche Aufgaben und neue Projekte, die eine verkürzte Arbeitszeit nicht zulassen. Die Reduzierung ist mir aus persönlichen Gründen jedoch sehr wichtig“, begründet die 51-jährige Tourismus-Chefin ihre Absage.

Nun muss zum 1. April, spätestens zum 1. Juli, ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin an der Spitze der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) gefunden werden. Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel äußerte Verständnis für Thaumillers Entscheidung, bedauerte aber den Weggang: „Heidi Thaumiller hat die Weichen für die Entwicklung Oberstaufens erfolgreich neu gestellt. Sie hat das öffentliche WLAN-Netz auf die gestiegenen Bedürfnisse der Gäste neu ausgerichtet und ein zeitgemäßes Gutscheinsystem erfolgreich eingeführt.“ Mit der neu gestalteten Tourist-Information im Haus des Gastes und einer modernisierten IT-Infrastruktur seien nun die Voraussetzungen für weitere touristische Entwicklungen nach vorn geschaffen. Bis Ende März soll auch das von Heidi Thaumiller initiierte Oberstaufen-TV auf Sendung gehen.

Martin Beckel: „Gemeinderat und Verwaltung werden zügig einen Nachfolger oder einer Nachfolgerin suchen. Auf der Basis dieser Aufbauarbeit soll er oder sie sich nun intensiv und vorrangig um die Weiterentwicklung des Angebotes, die Positionierung der Marke Oberstaufen und die touristische Zusammenarbeit in der Region kümmern.“

Um einen reibungslosen Übergang in der Geschäftsführung der OTM sicherzustellen, könnte sich Heidi Thaumiller auch eine über das Vertragsende am 31. März 2017 hinausgehende Unterstützung für ihre Nachfolge vorstellen. Spätestens zum 30. Juni 2017 will sie sich jedoch aus dem operativen Geschäft in Oberstaufen zurückziehen. 


Tags:
thaumiller tourismus oberstaufen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Arthur
Naked
 
Hootie And The Blowfish
Only Wanna Be With You
 
Lost Frequencies
What Is Love 2016
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum