Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Nachbarschaftsstreitigkeit wegen Zigarettenrauch
25.02.2012 - 13:30
Am Nachmittag des 24.02 kam es in Lauben zu einem Akt der Selbstjustiz. Hier hatte der Tabakkonsum der Nachbarn eine 78 Jahre alte Dorfbewohnerin sprichwörtlich auf die Palme gebracht.
Dieser missfiel es, dass die unter ihr wohnenden Nachbarn zum Rauchen ständig auf ihren Balkon gehen und der Rauch dann immer zu ihr hoch zieht. Da ihre verbalen Vorstöße keinerlei Wirkung zeigten, griff die Dame kurzerhand zu einer Raumspraydose und besprühte damit die Nachbarn. Durch das Besprühen verspürten die Geschädigten ein leichtes brennen im Gesicht.

Da dies nicht der erste Angriff auf die Nachbarn war, muss sich die renitente Rentnerin nun erneut wegen einer gefährlichen Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum