Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rathausplatz in Kempten
(Bildquelle: Stadt Kempten)
 
Oberallgäu - Kempten/Sonthofen
Donnerstag, 14. Juli 2016

Drei Stände zum Volksbegehren gegen CETA im Oberallgäu und Kempten

In Kempten und Sonthofen werden Stimmen gesammelt

Am gestrigen Vormittag fiel der offizielle Startschuss für das Volksbegehren gegen CETA in Bayern. Mit dabei ist auch das Bündnis Oberallgäu und Kempten. Alleine zum bayernweiten Aktionstag am Samstag, dem 16. Juli 2016, stemmt das Bündnis Oberallgäu – Kempten  (Stand 14.7 /9.00 Uhr : KAB Allgäu ,AbL Allgäu ,BN KV KE-OA , Piraten Allgäu -Bodensee ,B90 -Grüne Kempten , ÖDP KV OA -KE  , Friedensbewegung KE ,Weltläden Oberallgäu ,Attac Oberallgäu, B90 -Grüne Oberallgäu) drei Informations- und Sammelstände: “Damit zeigen wir auch in Kempten und dem Oberallgäu, dass wir keine unfairen Freihandelsabkommen wollen,” so der Sprecher des Bündnisses Michael Finger.

Ziel des Volksbegehrens ist es, die Bayerische Staatsregierung per Volksentscheid zur Ablehnung des Freihandelsabkommens mit Kanada im Bundesrat zu verpflichten.  Den Initiatoren (Bund Naturschutz in Bayern, Campact, Katholische Arbeitnehmer Bewegung, Mehr Demokratie Bayern und Umweltinstitut München) haben sich inzwischen über 50 weitere zivilgesellschaftliche Organisationen und Parteien angeschlossen. Gemeinsam lehnen die Mitglieder des Bündnisses das Abkommen ab, da durch Mechanismen wie die regulatorische Kooperation und die Schiedsverfahren ICS Parallelstrukturen in Demokratie und Justiz geschaffen würden. Darüber hinaus befürchten die Organisationen durch CETA einen Abbau der Arbeitnehmerrechte sowie eine Absenkung von Sozial- und Umweltstandards.

Vorerst gilt es nun, für das Bündnis einen Zulässigkeitsantrag mit 25.000 Unterschriften inklusive eines Gesetzesvorschlags beim Innenministerium einzureichen. “Aufgrund des großen Widerstandes in der Bayerischen Bevölkerung gegen Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA sind wir überzeugt, die notwendige Zahl der Unterschriften innerhalb kurzer Zeit zu erreichen”, so der Sprecher Finger  des Bündnisses . 

Es gibt zahlreiche Infostände und Eintragungsstellen in Sonthofen und Kempten. Dazu liegen Listen in den Oberallgäuer Weltläden aus.  

In Sonthofen und Kempten  können sich die Menschen am Samstag, 16. Juli an folgenden Stellen informieren und direkt für das Volksbegehren unterschreiben:

Kempten 
1)Am Zumsteinhaus /Residenzplatz 31  direkt am Wochenmarkt hier von  ca. 9 Uhr bis 13 Uhr.

2) Am Künstlercafe/Beethovenstr 2 an der Mauer zur Fußgängerzone   von ca. 11 Uhr bis  16 Uhr.

 Sonthofen
Der Stand in Sonthofen ist am Spitalplatz o.Nr  /Wochenmarkt  von ca.  07.00 Uhr bis etwa 14.00 Uhr .

Desweiteren werden bis zum 1. August die Unterschriftenlisten an folgenden Orten ausgelegt.

Weltläden in Immenstadt, Oberstdorf ,Sonthofen 

“ Wir sind sicher, dass der Zuspruch hier in Kempten und dem Oberallgäu  groß sein wird, weil die Menschen regionales und faires Wirtschaften wollen und nicht von Großkonzernen diktiert sein wollen”, so der Bündnissprecher Finger abschließend.


Tags:
stände volksbegehren CETA sammeln



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sammeln für die Weihnachtstrucker - Sonthofer Rathaus-Auszubildende mit Eigeninitiative
In Eigeninitiative haben die Auszubildenden Michelle Adiliseit und Thaddäus Karg im Rathaus fleißig für das Projekt „Jedes Päckchen ein ...
Mehr Geld und mehr Personal für die Zukunft im Allgäu - Umweltminister Glauber: "Klimaschutz ist Zukunftsschutz"
Mehr Geld und mehr Personal für die Zukunftsaufgaben des Umwelt- und Verbraucherschutzministeriums. Das ist das Ergebnis der heutigen Kabinettsberatungen zum ...
AllgäuStromVolleys vor Wochenende unter Druck - Punkte gegen Waldmires sollten dringend her
Für die AllgäuStrom Volleys heißt es am kommenden Samstag (23.11., 19:30 Uhr) wieder Heimspiel. Gegen den TV Waldgirmes wollen die Sonthofer ...
"Das Internet vergisst nichts!" - Digital Day in Durach - Internetexperte Holger Weber warnt von den Gefahren im Netz
Welche Gefahren lauern im Internet? Antworten darauf bekamen 200 Schüler, Auszubildende, Lehrkräfte und Eltern beim „Digital Day 2019“ in  der ...
Trickbetrüger im Füssener Stadtgebiet - Polizei weist darauf hin, solche Maschen stets zu hinterfragen
Am Montagnachmittag kam es in der Füssener Innenstadt zu mehreren Trickbetrügen. Den ersten Erkenntnissen zufolge klingelten zumindest fünf Personen mit ...
Per Quereinstieg zum Beruf beim BRK Gulielminetti - Die Geschichte von vier Frauen in sozialen Berufen
Manchmal führt der Weg im Leben nicht direkt zum Ziel. Dank ihrer persönlichen Stärke haben Wanda Mohr, Irina Mai und Ludmilla Schönfeld jedoch ihres ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joan Osborne
One Of Us
 
El Profesor & Laura White
Ce soir? (HUGEL Remix)
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum