Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 24. Juli 2019

Bürgerinformation in Immenstadt mit hoher Resonanz

Starke Beteiligung der Immenstädter zu aktuellen Themen

Der Hofgartensaal in Immenstadt war fast bis auf den letzten Platz belegt. Das Interesse der Bevölkerung groß an den zur Zeit drei großen Themen in der Allgäustadt. Rund drei Stunden waren angesetzt und wurden von AllgäuHit-Moderator Norbert Kolz auch konsequent umgesetzt und eingehalten, wie auch die Spielregeln des Abends, nur Fragen zuzulassen und keine persönlichen Statements. Letzteres fand nicht bei allen Besuchern Zustimmung.

Der Fragenkatalog der Besucher war umfangreich, wie auch die Anzahl der Podiumsteilnehmer. Dazu gehörten u.a. Investor Hans Lipp (Fa. Geiger), Architekt Felix Schädler, Christian Hörmann (CIMA-Stadtentwicklung) zum Punkt Hofgarten. Das Hotel am Alpsee wurde von Projektleiter Michael Kerst erklärt und zum Gewerbegebiet Seifen-West war das Stadt- und Landschaftsplanungsbüro Sieber 
aus Lindau gleich mit drei Vertretern (Michael Wachten, Stefan Böhm, Merlin Rehmann) auf dem Podium anwesend. Die Stadt Immenstadt wurde von Bürgermeister Armin Schaupp, Bauamtsleiter Achim Groll, Theresa Klingebiel (Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH) und Alfred Becker (Administrator) vertreten. 

Jeder Punkt wurde in ca. einer Stunde abgehandelt und begann mit einem Kurzreferat und Vorstellung des jeweiligen Projekts, danach der Fragenteil. Dabei ging es bei allen Punkten um die Finanzen bei den Investitionen, wie auch Finanzlage der Stadt Immenstadt. Diese wurde zu Beginn des Abends von 
Kämmerin Franziska Lorenz mit einer PowerPoint-Präsentation auf einer Großen Leinwand dargestellt und erklärt. Insgesamt wurden neben den verbalen Ausführungen bei allen Punkten anschauliche Präsentationen auf der Leinwand eingesetzt.

Es waren zumeist kritische Fragen, die den Abend bestimmten. So wurden Antworten gegeben auf Fragen, wie Anzahl und Art der Investoren, Dachbegrünung, Naturschutz, Verlust von Lebensraum (Hofgarten), Arbeitsplätze, Parken, Gewerbeart, Notwendigkeit eines weiteren Lebensmittelmarktes. Im Mittelpunkt der Fragesteller stand oft Bürgermeisterei Armin Schaupp, der sich bei seinen Statements locker, souverän und kompetent zeigte. Zum Teil wurden Fragen mit kurzen und prägnanten, jedoch aussagekräftigen Antworten versehen.

Im Herbst, wahrscheinlich, Anfang Oktober wird es einen weiteren Abend geben, bei dem dann aber Statements nicht nur zugelassen sondern ausdrücklich gewünscht sind. Ob dies direkt aus dem Publikum oder von Vertretern der verschiedenen Gruppierungen auf dem Podium erfolgt, ist noch 
nicht abschließend festgelegt.

 
Bericht: Norbert Kolz


Tags:
bürger gespräch resonanz fragen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ruanda: Beratungsgespräche zwischen EU & AKP-Staaten - Allgäuer Europaparlamentsabgeordnete Ulrike Müller in Kigali
Ulrike Müller nimmt seit dem gestrigen Sonntag an der 38. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung des Europaparlaments und der Staaten Afrikas, der Karibik ...
Standortsicherung von Voith in Sonthofen - Bayerisches Staatsministerium offen für Gespräche
Der Abgeordnete der Grünen Thomas Gehring hat sich kürzlich mit einem Schreiben an das Plenum gewandt wegen der Standortsicherung der Firma Voith in Sonthofen. ...
Erneut volles Stadion am Schattenberg - Wettkampftickets für den Tourneeauftakt bereits ausverkauft
Das Auftaktspringen der 68. Vierschanzentournee in Oberstdorf ist beliebter denn je. Bereits vor Beginn des Skisprung-Weltcups in Wisla (am 21. November) sind alle ...
Kempten: 14-Jährige nach Unfall leicht verletzt - Autofahrerin flüchtet nach Gespräch mit dem Kind
Am 12.11.2019 gegen 07.30 Uhr fuhr eine bislang unbekannte Pkw-Fahrerin auf der Immenstädter Str. in Richtung Stadtmitte. Als ein Polizeifahrzeug mit ...
Sperrung am Schumacherring verlängert - Verlegungsarbeiten dauern zwei Wochen länger als geplant
Am Schumacherring wird eine Spur weggenommen, außerdem kommt es zum Wegfall eines Gehweges und einer halbseitigen Sperrung bei ...
Sonthofener Mittelschüler erleben Altenpfelge - Generationenverbindendes Projekt im Spital Sonthofen
„Altenpflege-Was genau bedeutet das denn?“ Mit genau dieser Frage setzen sich seit diesem Schuljahr einige Schülerinnen und Schüler der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben feat. Graham Candy
She Moves
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
Thunderclouds
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum