Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Aufnahme des Immenstädter Umgehungsplanes in den Bundesverkehrswegeplan abgelehnt
14.12.2012 - 10:37
Seit gestern Abend ist es klar, die Umgehungsstraße in Immenstadt wird nicht in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen.
So entschied der Stadtrat am Abend mit einer 13 zu 10 Mehrheit. Die SPD hatte im Vorfeld des Antrages mehrere Infostände auf dem Immenstädter Marienplatz aufgestellt, um die Bürger besser über die Umfahrung zu informieren. Auch hier hatten sich die Bürgerinnen und Bürger in einer nicht repräsentativen Umfrage für eine Umfahrung ausgesprochen. Verwunderlich ist nun umso mehr, dass der Stadtrat sich gegen diesen Vorschlag ausgesprochen hat. "Wir wissen nun, dass wir in den nächsten 10-15 Jahren nicht mehr über die Straße reden müssen!", so Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp gegenüber AllgäuHIT. Zudem sieht er die Chancen des Einzelhandels nun recht problematisch, da immer mehr Leute über das Internet einkaufen würden und ohne Umfahrung keine Verkehrsberuhigung in Immenstadt zu erzielen sei, um das Einkaufen vor Ort wieder attraktiv zu machen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum