Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Medaillenjungs des TSV Blaichach bei der Siegerehrung
(Bildquelle: TSV Blaichach)
 
Oberallgäu - Blaichach
Montag, 17. Juli 2017

Allgäuer Alpenwasser Sommercup in Blaichach

Fußballturnier mit Spaßfaktor und Pokalen

Bei bestem Fußballwetter fand der Allgäuer Alpenwasser Sommercup des TSV Blaichach statt. 28 Teams spielten um Medaillen, Pokale und: Gummibärchen! Dabei stand neben dem Erringen von sportlichen Erfolgen vor allem der Spaß für die Kinder im Mittelpunkt.

Der TSV Blaichach hatte zu drei Juniorenfußballturnieren in den Illersportpark geladen, die allerjüngsten Kicker von den Bambinis und von den F1- und F2-Jugendteams gingen an den Start und freuten sich zudem über ein buntes Rahmenprogramm für Kinder. Ein Markenzeichen des Blaichacher Sommercups ist der Kinderspielpark mit vielen Attraktionen für die Kleinen. Auch in diesem Jahr lockte wieder die Riesen-Hüpfburg zum Herumtollen, zahlreiche Spielmobil-Utensilien von Pedalos über Geschicklichkeits-Fahrzeuge bis hin zum Roller luden zum Ausprobieren – und wer von den Kindern dann doch mal eine Pause machen wollte, der war bei der Popcorn-Bude an der richtigen Stelle, die gemeinsam mit der Hüpfburg schon fast zum Markenzeichen des Turniers geworden ist.

Es war für die Betreuer also kein Leichtes, bei ihren jungen Kickern für volle Konzentration auf den Fußballsport zu sorgen. Dennoch sahen die insgesamt ca. 600 Fans, Eltern, Großeltern und Betreuer rassige Fußballduelle und gerade in den Finalspielen altersgerecht hochklassigen Fußballsport. Bei den Bambinis siegte der 1. FC Sonthofen, der im Finale mit 3:0 gegen den TV Hindelang Oberhand behielt. Das „kleine Finale“ um Platz drei gewann die DJK Seifriedsberg mit 4:2 gegen den VfB Durach. Auf den Rängen folgten der TSV Burgberg, der TSV Blaichach, der FC Rettenberg, der TSV Altusried und der FC Immenstadt sowie die Blaichacher „Mini-Bambinis“, die kurzfristig eingesprungen waren und ihre ersten fußballerischen Gehversuche machen konnten.

Bei der F2-Jugend hatte der Turniersieger sogleich die weiteste Anreise: Der SV Deuchelried siegte klar mit 4:0 gegen den SV Heiligkreuz, Platz drei belegte der TV Hindelang nach einem 3:1 gegen den FC Rettenberg. Im Nachbarderby um Platz fünf siegte der Gastgeber gegen den FC Immenstadt nach Siebenmeterschießen mit 5:4, Platz sieben holte sich die DJK Seifriedsberg nach einem 1:0 gegen den SC Thalkirchdorf und den neunten Platz sicherte sich der FC Oberstdorf mit einem 4:2-Sieg gegen den VfB Durach.

Die F1-Teams komplettierten den Turniertag beim Allgäuer Alpenwasser Sommercup. Auch hier stand der SV Deuchelried im Finale, zog aber nach Siebenmeterschießen mit 3:4 gegen den FC Immenstadt den Kürzeren. Dritter wurde der TSV Blaichach nach einem 1:0 gegen den SSV Niedersonthofen, auf den Rängen folgten der TSV Burgberg, der FC Rettenberg, die DJK Seifriedsberg und der SV Heiligkreuz.

Die Verantwortlichen des TSV Blaichach zogen bei der Siegerehrung ein rundum positives Fazit. Die 72 Spiele auf zwei Spielfeldern sind ohne Verletzung und Zwischenfälle verlaufen, die Arbeit der über 50 Helfer vom Schiedsrichtiger bis zur Hüpfburg-Aufsicht lief reibungslos – und die Kinder freuten sich über Medaillen, Wanderpokale, Getränke-Gutscheine von Allgäuer Alpenwasser und natürlich: die Gummibärchen für alle Teilnehmer.


Tags:
allgäu fussball kinder sommercup



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1.000-Euro-Spende für Förderverein Freibad Oberreitnau - Fotograf Wolfgang Schneider mit Spende an Förderverein
Alle Jahre wieder spendet der Natur- und Landschaftsfotograf Wolfgang Schneider kleine oder größere Geldsummen aus dem Verkaufserlös seiner Kalender ...
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Schulkind auf Nachhauseweg in Buchloe geschlagen - Täter beide ungefähr 11 Jahre alt
Am Mittwoch ging ein zehn-jähriger Mittelschüler um 13.10 Uhr nach Hause. Nach Angaben des Jungen wären zwischen der Schule und der VFL-Turnhalle ...
Allgäuer Skilifte starten in die Saison - Zahlreiche Angebote locken Wintersportler auf die Piste
Die Allgäuer Skilifte starten ab heute in die Skisaison. Im Laufe des Monats kommen immer weitere Lifte hinzu, gute Nachrichten für Wintersportler. Die ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Halsey
Graveyard
 
Armin van Buuren
This Is What It Feels Like
 
MÖWE & Daniel Nitt
Lovers Friends
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum