Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Raum-Klang-Wald-Konzert heute Abend in Vorderhindelang - Der inoffizielle Auftakt der 24h von Bayern
(Bildquelle: Bad Hindelang Tourismus)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Freitag, 23. Juni 2017

Vuimera-Konzert zum Auftakt der 24h von Bayern

Mit einem Konzert beginnen die "24 Stunden von Bayern" im Allgäu - Ein Wanderevent der Extraklasse! Heuer macht Bayern Station in und um Bad Hindelang. Bei 24 Stunden Zeit kann man theoretisch 60 Kilometer wandern. 65 Stationen haben die Bad Hindelanger auf die Beine gestellt, um die 600 angemeldeten Wanderer bei Laune zu halten. Heute Abend um 21 Uhr findet der inoffizielle Startschuss mit einem Konzert der Band "Vuimera" in Vorderhindelang statt.

Irgendwo zwischen zeitgenössischer Klassik, weichstem Jazz und der musikalischen Heimat, nah dran und weit weg davon, da liegen diese Klänge … mit musikalischer Heimat meint Peter Stannecker (der Macher hinter "Vuimera" die Musik) die Klänge, die in jedem Menschen stecken, die auch hinaus dürfen, aus dem Körper, wenn man ihnen viel Zeit und Aufmerksamkeit, ja vielleicht auch etwas Mut zur Stille mit auf den Weg gibt. Und die dann das Besondere, das Individuelle, das Einzigartige ausmachen, für Jeden anders und besonders. Konzerte finden immer an besonderen Plätzen - In diesem Fall am Waldfestplatz "Im Gund" (Bei schlechter Witterung im Kurhaus) statt.

Gewandert wird dann ab Samstagmorgen um 8 Uhr am Wandermarktplatz direkt vor dem Kurhaus im Ort, wo man schon an 6 Uhr frühstücken kann. Um 9.15 Uhr gibt es dann schon Obst und Getränke am Burgschrofen, ab 9.30 Uhr das zweite Frühstück auf der Strausbergalpe. Und so geht es Station für Station weiter. Die Wanderer werden massiert, dürfen der Bergwacht über die Schulter schauen, hören Jagdgeschichten aus der Zeit von Prinzregent Luitpold oder erhalten Audienz bei König Ludwig.

Nachts ist man dann den Schmugglern auf der Spur. Zunächst aber wird auf der Wiedhag-Alpe der Sonnenuntergang beobachten. Bestimmt ein tolles Erlebnis, das Wetter verspricht goldene und warme Aussichten!

Aber der Wanderer muss nicht alles laufen, er kann. Es gibt immer wieder den Bus-Shuttle, der müde Menschen zurückbringt. Oder auch mal erlaubt, eine Etappe auszulassen um zu den anderen aufzuschließen. Wer Lust hat,  eine Etappe zu wandern, oder auch nur eine Station zu besuchen, ist natürlich herzlich eingeladen. Am Sonntagmorgen in aller Frühe steht dann die Rückehr der 24-Stunden-Wanderer in Bad Hindelang bevor. Hier werden sie wieder am Wandermarktplatz direkt vor dem Kurhaus in Empfang genommen.


Tags:
vuimera wandern bayern allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Ronson feat. Miley Cyrus
Nothing Breaks Like a Heart
 
Matt Simons
After The Landslide (Remix)
 
Lost Frequencies & James Blunt
Melody
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum