Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Seit heute Morgen ist das große Fest in Bad Hindelang im Gange
(Bildquelle: Bad Hindelang Tourismus/Wolfgang B. Kleiner)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Donnerstag, 11. September 2014

Großer Viehscheid in Bad Hindelang

Nur ein Kranzrind bei Alpabtrieb im Ostrachtal

In und um Bad Hindelang im Oberallgäu geht heute der Alpsommer zu Ende. Die ersten Alpen sind bereits heute Früh ins Tal zurückgekehrt. Weitere folgen im Stundentakt. Dabei gibt es heuer im Ostrachtal nur ein Kranzrind.

Mit dem prachtvollen Blumenschmuck dürfen nur die Alpen ins Tal zurückkehren, die von schweren Unfällen und Unglücken verschont geblieben sind. Zu den Gefahren zählen beispielsweise Abstürze oder Blitzschläge. "Die Haseneckalpe war die erste, die heuer ins Tal gekommen ist. Dies war auch die Alpe mit einer Kranzkuh. Gegen 8:15 Uhr waren sie bei uns am Scheidplatz. Hier ist natürlich entsprechend viel los. Zum Glück spielt das Wetter mit. Wir erwarten jetzt noch weitere Alpen, die aber alle ohne Kranzrind herunterkommen. Es war eben ein nasser Sommer".

Insgesamt sind beim Viehscheid in Bad Hindelang fünf große Alpen beteiligt. Rund 1.000 Tiere waren den Sommer über in den Bergen.

Seit 9:30 Uhr spielt bereits die Harmoniemusik im Festzelt auf. Rund um den Viehscheid gibt es einen Krämermarkt mit über 100 Ständen.

Alle Hintergrundinformationen finden Sie hier


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
ostrachtal viehscheid kranzrind oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Rotarische "Starthilfe" für Oberstdorfer Mittelschüler - Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal hilft Berufsstartern
Macht meine Bewerbungsmappe einen guten Eindruck? Kann ich beim Vorstellungsgespräch überzeugen? Mittlerweile zum zwölften Mal standen die Antworten auf ...
Wolf im südwestlichen Oberallgäu fotografiert - Fotofalle hält Tier auf einem Bild fest
Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) wurde am 12. Oktober 2019 im südwestlichen Teil des Landkreises Oberallgäu ein wolfsartiges ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Protest-Pause bei Voith-Werk in Sonthofen - Drohende Schließung: Angestellte wollen Standort retten
Mit einer kurzfristigen Arbeitsniederlegung demonstrierten die Beschäftigten von Voith Turbo Systems in Sonthofen am Freitagmittag: "Nicht mit uns!" Sie ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
 
Philipp Dittberner & Marv
Wolke 4
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum