Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Donnerstag, 27. Juni 2019

Betrüger bietet minderwertiges Wildfleisch an

Polizei sucht nach Zeugen und weiteren geschädigten

Derzeit offeriert ein bislang unbekannter Mann im Bereich Oberallgäu unter dem Vorwand der Selbstständigkeit vor allem Gastronomiebesitzern minderwertiges Wildbret vom Hirsch an. Er hatte sich als Mitglied einer Jagdgenossenschaft ausgegeben und einem Wirt im Bereich Bad Hindelang bereits ca. 40 Kilogramm zu einem sehr günstigen Kilopreis angeboten und verkauft.

Bei der Zubereitung musste der Geschädigte feststellen, dass der Verzehr des Fleisches möglichen Gästen nicht zuzumuten war. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges aufgenommen. In diesem Zusammenhang wird nach einer männlichen Person, ca.165 cm groß, westeuropäisches Aussehen, ca. 35 Jahre alt, dunkelblondes Haar zu einem „Stiften Kopf“ frisiert mit lückenhaften Zähnen, gesucht. Er soll einen auffälligen Jägerhut mit sich tragen. Zeugen, die bereits mit dieser Vorgehensweise konfrontiert worden sind oder Hinweise zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sonthofen, Telefonnummer 08321/6635-0, in Verbindung zu setzen. 
(PI Sonthofen)


Tags:
wild betrug fleisch jagd



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Einsatz zum Erhalt der Schutzwälder bei Sonthofen - 70 Freiwillige im Rahmen des Bergwaldprojekts auf Tour
Vom 18. August bis 14. September 2019 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut im Einsatz beim Forstbetrieb Sonthofen des Unternehmens Bayerische Staatsforsten. Darunter ist ...
Defensivallrounder für die Lindauer Islanders - Gabriel Federolf wechselt vom Ligakonkurrenten SC Riessersee
Mit Gabriel Federolf können die EV Lindau Islanders einen neuen Spieler präsentieren, der in der Defensive zu Hause ist, aber in der Vergangenheit auch schon ...
Gemeinsamer Brief an zwei Bundesminister - Allgäu als Vorreiter beim Klimaschutz
Der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle und der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz haben am 12. August ein Schreiben an Bundesverkehrsminister Andreas ...
Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht TSV Pfronten - 1. FC Sonthofen II am Samstag direkt wieder im Einsatz
Der 7:0 Sieg gegen den TSV Fischen ist gerade einmal zwei Tage her, da bestreitet Sonthofens Zweite heute am Samstag um 15.30 Uhr in der Baumit-Arena erneut ein ...
Wucher bei Reinigungsarbeiten in Pfronten - Polizei empfiehlt Beamte hinzuzuziehen
Erst jetzt kam eine Frau aus Pfronten zur Polizeistation und zeigte einen Betrug an, der sich bereits Mitte Juli in Pfronten zugetragen hatte. Die Frau beauftragte ...
Betrugsversuch in Immenstadt - 25-jährige gab Kontodaten an Unbekannte weiter
Am Donnerstagnachmittag erhielt eine 25-jährige Frau aus Immenstadt auf ihrem Mobiltelefon eine Gewinnmitteilung. Sie habe angeblich einen Gutschein im Wert von 750 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Herbert Grönemeyer
Zu Dir
 
Wanda
Ciao Baby
 
George Ezra
Pretty Shining People
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum