Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Donnerstag, 27. Juni 2019

Betrüger bietet minderwertiges Wildfleisch an

Polizei sucht nach Zeugen und weiteren geschädigten

Derzeit offeriert ein bislang unbekannter Mann im Bereich Oberallgäu unter dem Vorwand der Selbstständigkeit vor allem Gastronomiebesitzern minderwertiges Wildbret vom Hirsch an. Er hatte sich als Mitglied einer Jagdgenossenschaft ausgegeben und einem Wirt im Bereich Bad Hindelang bereits ca. 40 Kilogramm zu einem sehr günstigen Kilopreis angeboten und verkauft.

Bei der Zubereitung musste der Geschädigte feststellen, dass der Verzehr des Fleisches möglichen Gästen nicht zuzumuten war. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges aufgenommen. In diesem Zusammenhang wird nach einer männlichen Person, ca.165 cm groß, westeuropäisches Aussehen, ca. 35 Jahre alt, dunkelblondes Haar zu einem „Stiften Kopf“ frisiert mit lückenhaften Zähnen, gesucht. Er soll einen auffälligen Jägerhut mit sich tragen. Zeugen, die bereits mit dieser Vorgehensweise konfrontiert worden sind oder Hinweise zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sonthofen, Telefonnummer 08321/6635-0, in Verbindung zu setzen. 
(PI Sonthofen)


Tags:
wild betrug fleisch jagd



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren: Bild zu Enkeltrickbetrüger veröffentlicht - Polizei hat Täterbeschreibung ebenfalls ausgelegt
Am Mittwoch, 23.10.2019, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr konnten bislang unbekannte Betrüger mit der Masche des „Enkeltrickbetrugs“ eine ...
Kreis und Heime finanziell gut aufgestellt - Jahresrechnung Thema im Kreistag Unterallgäu
Der Landkreis Unterallgäu und seine Seniorenwohnheime stehen finanziell auf sicheren Beinen. Das wurde jetzt in der Sitzung des Kreistags deutlich. Gut entwickelt ...
LINKE Kommunalwahlliste im Allgäu - Erstmals treten DIE LINKE zu Kommunalwahlen im Allgäu an
DIE LINKE hat ihr erstes Ziel erreicht. Sie wird bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr im gesamten Allgäu mit eigenen Kandidatenlisten ...
77-jähriger Rentner übersieht Frau im Kreisverkehr - Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro
Wegen eines Vorfahrtsverstoßes stießen am Montagabend zwei Pkw zusammen. Ein 77-jähriger Rentner fuhr auf der Landsberger Straße ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Limp Bizkit
Behind Blue Eyes
 
Shinedown
GET UP
 
Anne-Marie
Perfect To Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum