Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Schleierfahnder stellen Marihuana in Zug bei Memmingen sicher
02.04.2013 - 11:25
Nicht nur die notwendigen Toilettenartikel sondern auch eine geringe Menge Marihuanas fanden Beamten der Schleierfahndung Pfronten im Kulturbeutel eines 42-jährigen Schweizers.
Kontrolliert wurde der Metallbauer am 29.03.13 im Zug von Zürich nach München. Weil er das Rauschgift aus der Schweiz mitgebracht hatte, wurde er wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln angezeigt. Das Marihuana wurde sichergestellt. (PStF Pfronten)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum