Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 16. Juli 2015

Regionalliga-Auftakt: FC Memmingen trifft nach 20 Jahren wieder auf Amberg

Euphorie und hohe Erwartung seiten der Fans

 Das offizielle Eröffnungsspiel der Regionalliga Bayern findet am Donnerstagabend in der neuen 53-Millionen-Arena in Regensburg statt. Drittliga-Absteiger SSV Jahn macht gegen den Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg den Anfang.

Delegationen aller Vereine sind hier vertreten, die auch zuvor an einer Veranstaltung des Bayerischen Fußball-Verbandes über Verletzungsprävention im Amateurbereich teilnehmen. Am Freitag (18.30 Uhr) greift dann auch der FC Memmingen beim Neuling FC Amberg in die Saison 2015/2016 ein.


 Die Ausgangslage: Die Memminger sehen sich nach dem siebten Tabellenplatz in der vergangenen Runde gefordert. Eine gewisse Euphorie aber auch eine damit verbundene Erwartungshaltung ist bei den Fans zu spüren, ob das nicht vielleicht doch noch zu toppen ist. Trotz einiger Abgänge, der Wunschstamm der Mannschaft ist zum größten Teil zusammengeblieben. Die fünf Neuzugänge haben gezeigt, dass sie mehr als nur Lücken schließen können. Auch aus dem eigenen Nachwuchs waren in der durchaus passablen Vorbereitung einige Talente dabei, die höheren Ansprüchen gerecht werden könnten. Gegen Amberg wurde zuletzt vor 20 Jahren in der damals eingleisigen Bayernliga gespielt. Die Oberpfälzer verabschiedeten sich damals Richtung Landesliga. Nun schafften sie über die Relegation als Vizemeister der Bayernliga Nord erstmals den Sprung in die Regionalliga.
 Der Gegner: Die Erfolgsmannschaft, die im Jahr 2015 zuhause kein Spiel verloren hat, wird beim Amberg auch ins Viertliga-Rennen geschickt. Nach dem größten Erfolg in der Vereinsgeschichte ist das Ziel von Trainer Timo Rost klar umrissen: „Wir müssen vier Mannschaften hinter uns lassen", sprich, am Ende zählt der Klassenerhalt. Mit dem Aufstieg stehen Umbauten und Modernisierungen im Stadion „Am Schanzl“ an, die noch nicht ganz abgeschlossen sind. Im Umfeld wurden die Strukturen professioneller und ein hauptamtlicher Geschäftsstellenleiter eingestellt.
 Das Personal: Das FCM-Trainergespann Christian Braun/Thomas Reinhardt hat zum Punktspielauftakt fast die volle Auswahl. Sebastian Schmeiser fehlt wegen Prüfungen, die bis in den Nachmittag dauern. Der Abwehrchef kann die weite Fahrt, die um 12 Uhr mittags losgeht, nicht mit antreten. Wegen einer Verletzung ausfallen wird lediglich Tim Buchmann, der sich ausgerechnet im ersten Training einen Bänderriss zugezogen hat. Kevin Ruiz ist nach zehnwöchigem Ausfall wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Bei der der 5:0-Generalprobe gegen den FV Ravensburg war es schon in etwa der Kader für die Punktspiele, aber noch nicht unbedingt die Startelf. Die wird am Donnerstagabend erst nach dem Abschlusstraining feststehen.

 Das Aufgebot des FC Memmingen:
 Tor: Martin Gruber – Abwehr: Robin Lhotzky, Stefan Heger (David Anzenhofer), Edgar Weiler, Jonas Meichelböck – Mittelfeld: Andreas Mayer, Sebastian Bonfert, Dennis Hoffmann, Daniel Eisenmann – Angriff: Vinko Sapina, Michael Geldhauser.
 Auswechselbank: Fabian Krogler, Michael Wende, Samuel Riegger, Dominic Robinson, Patrick Rabus, Raffael Friedrich, Philipp Beigl (Tor).
 Es fehlen: Sebastian Schmeiser (wegen Prüfungen verhindert), Tim Buchmann (Bänderriss), Kevin Ruiz (Aufbautraining).
 Schiedsrichter: Thomas Stein (Homburg/Spessart); Assistenten: Jonas Beinhofer, Maximilian Alkofer.


Tags:
regionalliga fcm fußball fans



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen: Spiel gegen VfR Garching entfällt! - Platz in Garching sei unbespielbar
Der Showdown in der Regionalliga Bayern für das Kalenderjahr 2019 fällt aus. Eigentlich hätte am Samstag für den FC Memmingen noch das Nachholspiel ...
FC Memmingen unterliegt Eichstätt mit 1:0 - FCM bleibt weiterhin auf Tabellenplatz 17
Ohne Zweifel war angesichts des Spielverlaufs der Sieg für den VfB Eichstätt durchaus verdient. Doch der Zeitpunkt des Gegentreffers bei der 0:1 (0:0) ...
Randale beim Eishockey in Lindau - Sachbeschädigungen und Beleidigungen von Body-Cam aufgezeichnet
Am Freitagabend empfing der EV Lindau die Starbulls Rosenheim im Eisstadion in der Eichwaldstraße. Gegen Ende des letzten Drittels fiel eine Gruppe von 8 ...
Alles was das Rockerherz begehrt in der bigBOX Allgäu - Music & Stories mit drei Konzerten am Stück
Der Hattrick des Jahres!!! Nicht etwa drei Tore am Stück sind bei „Music & Stories“ angesagt, sondern drei Konzerte hintereinander. Und zwar nur von ...
Erster Heimsieg für die AllgäuStrom Volleys - Sonthoferinnen kämpfen TV 05 Waldgirmes nieder
Mit einem knappen 3:2 (25:20 / 25:22 / 22:25 / 13:25 / 15:12) konnten die AllgäuStrom Volleys am Samstag Abend ihren ersten Heimsieg der Saison landen. Gegen den TV ...
ERC Sonthofen verliert mit 1:3 gegen den EC Peiting - Martin Ekrt möchte mental mit der Mannschaft arbeiten und weiter verstärkt den Torabschluss üben
Die Hausherren starteten mit viel Schwung durch vier Sturmreihen in die Partie und drängten den EC Peiting immer wieder in deren Drittel. Eifrig wurden im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
King & Potter
Diamond
 
Madonna
Open Your Heart
 
George Ezra
Pretty Shining People
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum