Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
 
ECDC MM Logo
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 10. November 2016

Meister gegen Vizemeister am Samstag

Am Samstag treffen die Frauen der Memminger Indians bereits zum dritten Mal in dieser Saison auf den Erzrivalen aus Planegg. Anspiel am Memminger Hühnerberg ist um 16:45 Uhr. Tags darauf kommt mit Mannheim der Tabellenfünfte zu seinem ersten Gastspiel in die Maustadt. Spielbeginn am Sonntag ist um 12.15 Uhr.

Besondere Brisanz bekommt das Spiel des amtierenden Meisters gegen den Vizemeister aus mehrfacher Hinsicht: zum einen liegen die Indians mit 15 Punkten gemeinsam mit Planegg und Ingolstadt an der Tabellenspitze, zum anderen gilt es für die Memmingerinnen Revanche zu nehmen für die beiden bisherigen Niederlagen (2:4 bzw. 1:2) gegen die Oberbayern. Die
Verantwortlichen beider Teams sind nicht gerade glücklich über den Spielplan der Frauen-Bundesliga. Dass die beiden besten Teams der vergangenen fünf Jahre schon am achten Spieltag zum dritten Mal aufeinandertreffen, ist für die Spannung in der Liga alles andere als optimal. Dazu kommt, dass die Indians in sechs der bisherigen sieben Spielen auswärts antreten mussten. Nun stehen bis Ende Januar zehn Heimspiele in Folge auf dem Spielplan.

Im Memminger Lager trauert man immer noch etwas der knappen 1:2 Niederlage von Mitte Oktober hinterher. „Bei unserer 2:4 Heimniederlage zu Beginn der Saison war Planegg der verdiente Sieger, im Rückspiel waren wir das bessere Team, konnten aber leider keine Punkte einfahren“ so ECDC Coach Werner Tenschert. „Das Spiel am Samstag ist für uns jetzt das Wichtigste bis zur Weihnachtspause“. Dass die Planegger „Penguins“ schlagbar sind, zeigten die Frauen des ERC Ingolstadt, die am vergangenen Spieltag in Grafing einen 2:1 Erfolg verbuchen konnten. 

Am Sonntag kommt dann mit den „Mad Dogs“ aus Mannheim der aktuelle Tabellenfünfte an den Hühnerberg. Mit 3:0 gewannen die Maustädterinnen das Auftaktspiel der diesjährigen Saison in Mannheim. Mittlerweile konnten sich die „Mad Dogs“ neben einem 2:1 Auswärtserfolg in Berlin auch über zwei Siege gegen Aufsteiger Hannover (1:0 bzw. 4:0) freuen und damit sogar die
Hauptstädterinnen in der Tabelle überholen. Anspiel am Sonntag ist um 12:15 Uhr.


Tags:
Meister Frauen ECDC Vizemeister


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Sugar
 
Harry Styles
Watermelon Sugar
 
Ed Sheeran
Perfect
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum