Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Fußballstadion in der Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Samstag, 6. August 2016

Kader des ECDC Memmingen ist komplett

Nachwuchstrio komplettiert Indians-Kader

Der ECDC Memmingen hat seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlossen. Mit den Verpflichtungen von Torwart Clemens Specht sowie den Stürmern Maximilian Hermann und Jakub Revaj ist das Team für die neue Saison vollständig. Alle drei Spieler sollen sowohl in der ersten Mannschaft, wie auch im Nachwuchs eingesetzt werden.



Clemens Specht, der in der Saison 2014/15 aus Füssen zu den Indians gestoßen ist, durfte bereits in der vergangenen Spielzeit ein wenig Bayernliga-Luft schnuppern. Aufgrund der Verletzungsmisere war der erst 18-jährige lange Zeit Teil der Seniorenmannschaft, auch wenn er letztendlich noch nicht zum Einsatz kam. Nun soll er die Position des dritten Torwarts bekleiden und zur Stelle sein, wenn die arrivierten Kräfte ausfallen oder eine Pause brauchen. „Clemens hat uns in der vergangenen Saison bereits unterstützt und wird nun ein fester Bestandteil unseres Kaders sein. Er wird sich von unseren beiden Stammkräften einiges abschauen können und dazulernen“ ist sich Memmingens Sportlicher Leiter, Sven Müller, sicher.

Neu im Team der GEFRO-Indians ist dagegen Maximilian Hermann, der aus Peiting in die Maustadt wechselt. Der 17 Jahre alte Stürmer, der außerdem schon für Landsberg aktiv war, kann Einsätze in der Jugendbundesliga, der DNL2 sowie ein paar Oberligaauftritte vorweisen. Mit 1,78m verfügt er bereits über gute körperliche Voraussetzungen, soll aber auch in den Nachwuchsteams der Memminger Erfahrung sammeln. Die sportliche Leitung erwartet sich ein engagiertes Auftreten und einen heißen Kampf um die Plätze im Bayernliga-Kader, den Hermann sich mit den weiteren Nachwuchskräften liefern soll.

Ein weiteres Talent stößt aus Selb zu den Indians. Bereits 20 Jahre alt, kann Jakub Revaj auch schon einige Stationen in seiner bisherigen Laufbahn aufweisen. Unter anderem lief er für Weißwasser, Dresden und Selb auf und will nun in Memmingen endgültig den Durchbruch im Seniorenbereich schaffen.  In der letzten Spielzeit spielte er für die Selber Wölfe in deren U23-Team sowie der 1b-Mannschaft in der Landesliga. Der wendige Stürmer mit tschechischen Wurzeln, der ein Cousin von Indians-Stürmer Jan Kouba ist, soll sich ebenfalls über gute Auftritte im Training und in den Nachwuchsmannschaften für Einsätze in der ersten Mannschaft empfehlen.

Mit diesen Verpflichtungen sind die Kaderplanungen vorerst beendet. „Wir sind uns sicher, wieder ein schlagkräftiges Team ins Rennen zu schicken. Wir haben bewusst einen breiteren Kader aufgestellt und geben vielen Nachwuchsspielern eine Chance. Wir haben noch etwas Spielraum im Etat und können daher vor der Verzahnungsrunde mit den Oberligisten noch einmal aktiv werden und beispielsweiße einen zweiten Kontingentspieler nachverpflichten“, so der Sportliche Leiter der Indians. Damit hat sich auch die letzte noch offene Personalie des Teams aus der Vorsaison erledigt, Pavel Vit wird den Verein verlassen und sich dem ESV Buchloe anschließen.


Tags:
ECDC Memmingen Indians Kader Komplett



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
Maschinenhalle brennt bei Oberreuten komplett nieder - Keine Verletzten aber 300.000 Euro Schaden
Am Sonntagnachmittag brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13:10 Uhr den Brand in dem ...
ESV Kaufbeuren verliert in Kassel 3:7 - Gutes erstes Drittel reicht nicht aus
Am elften Spieltag am Sonntagabend musste der ESV Kaufbeuren beim aktuellen DEL2-Spitzenreiter Kassel Huskies antreten. ESVK Trainer Andreas Brockmann konnte dabei ...
ESV Kaufbeuren besiegt Eispiraten 5:2 - Fast 2.400 Zuschauer in der erdgas schwaben arena
Der ESV Kaufbeuren hat am Freitagabend das DEL2-Heimspiel mit 5:2 gegen den Tabellennachbarn aus Crimmitschau (Sachsen) gewonnen. 2.368 Zuschauer waren zu dem Spiel in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shaggy
Angel
 
Rea Garvey
Armour
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum