Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der TSV 1860 München gewinnt den Regionalliga-Auftakt in Memmingen mit 4:1
(Bildquelle: Bayerischer Fußballverband (BfV))
 
Memmingen
Freitag, 14. Juli 2017

Gelungener Regionalligaauftakt in Memmingen

Löwen gewinnen mit 4:1 vor 5.000 Zuschauern

Zum Saisonauftakt der Regionalliga Bayern hat der TSV 1860 München einen 4:1-Sieg beim FC Memmingen gefeiert. Die Tore für die Löwen erzielten vor 5000 Zuschauern in der ausverkauften Arena Christian Köppel (11.), Nico Karger (50.), Timo Gebhart (72.) und Nicholas Helmbrecht (90.+1). Fabian Krogler traf für Memmingen zum zwischenzeitlichen 1:3 (85.).

„Tolle Atmosphäre, eine super Organisation des FC Memmingen und ein attraktives Spiel! Dieser Auftakt macht richtig Lust auf die Regionalliga Bayern. Am Samstag schaue ich mir das Aufsteiger-Duell VfB Eichstätt gegen den FC Unterföhring an. Auch dort ist die Euphorie riesig. Genau diese Vielfalt zeichnet die bayerische Amateur-Spitzenliga aus“, freute sich Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV).

Vor dem Anpfiff hatten Vertreter aller 19 Regionalligisten auf dem Spielfeld ihren Verein präsentiert. Die Schönegger Almmusikanten läuteten mit der Bayernhymne traditionell die neue Regionalliga-Spielzeit ein.

SPORT1 übertrug die Partie live im Free-TV. Eine Zusammenfassung mit den Toren und Höhepunkten ist ab Freitagmorgen auf www.bfv.tv zu sehen. Am Sonntag präsentiert Moderator Christian Ortlepp in der ersten Ausgabe von „BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“ nach der Sommerpause ab 20 Uhr „Alle Spiele und alle Tore“ des Auftakt-Spieltags der Regionalliga Bayern.

Stimmen zum Eröffnungsspiel:
Stefan Anderl, Trainer FC Memmingen: „Die Kulisse war natürlich absoluter Wahnsinn, sowas erlebt man als Spieler oder Trainer nicht allzu oft. Wir haben emotional und offensiv gespielt, wurden aber nicht belohnt. Die Qualität der 60er hat sich heute durchgesetzt, so dass ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen kann. Wir werden versuchen, wieder eine offensive Saison zu spielen, und ich schätze uns wieder auf den Plätzen fünf bis zehn ein. Es war für uns alle ein tolles Event heute, und das Allgäu darf sich auf eine gute Saison freuen.“

Daniel Bierofka, Trainer TSV 1860 München: „Das war ein Auftakt nach Maß. Die Fans waren überragend. Das Ganze hatte hier heute Gänsehautfeeling. In Memmingen haben wir uns immer schwer getan, aber wir waren gut auf ihre Spielweise eingestellt. Wir haben den Kampf leidenschaftlich angenommen und unsere Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht. Wichtig ist jetzt erstmal der gute Start. Aber wir haben noch nichts gewonnen. Ab Samstag werden wir uns wieder voll konzentriert auf das Spiel gegen Burghausen vorbereiten. Die Unterstützung und das Spiel insgesamt waren toll für alle Beteiligten.“

Josef Janker, Verbands-Spielleiter: „Der TSV 1860 München hat verdient gewonnen, auch wenn das Ergebnis vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Großes Lob an den FC Memmingen, der dieses Eröffnungsspiel hervorragend organisiert hat. Die Stimmung war fantastisch und vor allem auch sehr friedlich. So wollen wir die Regionalliga Bayern sehen.“

Alfons Hörmann, DOSB-Präsident: „Ich finde es klasse, dass der FC Memmingen zum 110. Vereinsjubiläum dieses Eröffnungsspiel gegen den TSV 1860 München austragen durfte. Es hat alles gepasst. Das war ein rundum gelungener Saisonauftakt.“

Text-Normal


Tags:
fussball regionalliga sport allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
FC Memmingen verpflichtet Verteidiger Vladimir Rankovic - 26-Jähriger wurde beim FC Bayern ausgebildet
Ein Mann mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung soll dem FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf helfen: Der Verteidiger Vladimir Rankovic hat im Probetraining ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Kind nach Skiunfall bei Blaichach schwer verletzt - Kollisionsunfall führt zu Hubschraubereinsatz
Am Mittwoch kam es gegen 11:20 Uhr in einem Skigebiet im Oberallgäuer Blaichach zu einen Ski-Kollisionsunfall, bei dem ein fünfjähriger Skifahrer schwer ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Io Prima Di Te
 
George Ezra
Hold My Girl (Martin Jensen Remix)
 
Alanis Morissette
Ironic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum