Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fußball: FC Memmingen muss Regionalligaspiel gegen Bamberg absagen
30.11.2012 - 17:25
Das Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am kommenden Samstag gegen den FC Eintracht Bamberg fällt aus. Der Hauptplatz in der Arena liegt unter einer Schneedecke.
Fußball auf Rasen ist an diesem Wochenende schlicht nicht möglich. Neben der FCM-Partie sind noch weitere fünf Regionalliga-Partien wegen der winterlichen Verhältnisse und der Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt worden.

Möglicherweise wird die Begegnung zwischen dem FCM und Bamberg heuer noch stattfinden, denn der 15. Dezember ist im Rahmenterminplan ein offizieller Nachholtermin. Wobei es beiden beteiligten Vereinen recht wäre, wenn die Begegnung erst im Frühjahr neu angesetzt wird. Zuvor am 8. Dezember steht für den FC Memmingen schon eine Nachholbegegnung gegen den TSV 1860 Rosenheim an.

Assistent Thomas Reinhardt kommt die Absage gegen Bamberg ehrlicherweise auch nicht gerade ungelegen, denn die Personalsituation wird immer prekärer. Neben Rotsünder Daniel Böck fällt Tastan Burak aus. Er holte sich beim 1:0 Auswärtssieg in Frohnlach seine fünfte Gelbe Karte ab und muss damit einmal aussetzen. Diese Sperren gelten natürlich aber auch eine Woche später noch gegen Rosenheim. Aber auch sonst ist die Ausfallliste mittlerweile länger, als die mit den Spielern, die zur Verfügung stehen. Anfang der Woche hat sich auch noch Jannik Keller krank gemeldet. Steffen Friedrich und Sebastian Gilg sind angeschlagen und haben nicht trainiert.

Ganze 27 Spieler hat der FCM in der Regionalliga heuer schon eingesetzt. Der Nachschub ist nicht endlos, auch wenn die U23-Mannschaft in der Landesliga heuer nicht mehr spielt. Es gibt keine Nachrücker mehr, denn die Spieler müssen für die Regionalliga nämlich auf einer Verbandsliste gemeldet werden und da hat der FCM mit der bestehenden Liste das Reservoir augenblicklich vollends ausgeschöpft.

Ansonsten ist ab der Bezirksliga abwärts in Schwaben die Winterpause ausgerufen worden. Ganz auf Fußball müssen die FCM-Fans aber nicht verzichten. Die Frauen können am Sonntag um 14 Uhr ihr Regionalliga-Heimspiel gegen Schlusslicht Karlsruher SC auf dem Kunstrasenplatz im Memminger Stadion austragen. (ASS)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum