Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 18. März 2016

FC Memmingen spielt am Wochenende in Passau

Mit dem Überraschungserfolg gegen Tabellenführer Burghausen im Rücken kann der FC Memmingen die Restsaison in der Fußball-Regionalliga Bayern ein Stück weit entspannter angehen. Sollte beim Kellerkind SV Schalding-Heining am Samstag nicht leer ausgegangen werden, ist auch weiterhin alles im Lot. Wenn ein „Dreier“ gelingt, wäre es sogar optimal und trotz strengem Programm wären die Weichen für einigermaßen sorgenfreie Wochen gestellt. 

Parallel zur aktuellen sportlichen Entwicklung werden bereits die Weichen für die nächste Saison gestellt. Die sportliche Leitung um Bernd Kunze herum ist mit dem Planungen schon ziemlich weit: „Mit den meisten Spielern haben wir schon gesprochen. Unser Ziel ist es den Stamm zusammenzuhalten“. Knapp 30 Spieler kann Kunze mit seinen Mitstreitern für den Regionalliga- und Landesliga-Kader schon fix vermelden, darunter auch drei Neuzugänge. Hier hält sich der FCM naturgemäß daran, die Namen erst öffentlich zu machen, wenn die abgebenden Vereine oder die Spieler selbst den Wechsel bekanntgeben. Von den Junioren, die aus der bisherigen A-Jugend ins Aktivenlager wechseln, bleiben fünf sicher. Von den Perspektivspielern haben Philipp Boyer, Jamey Hayse, Fabian Lutz und Adrian Zuka frühzeitig für ein weiteres Jahr zugesagt, was Kunze besonders freut: „Es ist kein Geheimnis, dass andere Vereine an diesen Talenten sehr interessiert waren“.

Markante Korsettstangen bleiben, beispielsweise Torhüter Martin Gruber, Abwehrchef Sebastian Schmeiser oder auch Daniel Eisenmann. Mit Kapitän Sebastian Bonfert und Vinko Sapina wurden Gespräche Ende März/Anfang April vereinbart. Bei Bonfert entscheidet der Beruf über das weitere fußballerische Engagement. Sapina will über seine sportliche Zukunft erst nach den Prüfungen im Studium entscheiden. 

Alle sind aber erst einmal auf das Samstags-Gastspiel in Passau fokussiert. „Gegen Burghausen haben wir kämpferisch überzeugt, jetzt müssen wir uns auch noch spielerisch verbessern“, fordert FCM-Trainer Thomas Reinhardt vor der „unangenehmen Aufgabe“ gegen Schalding-Heining. Dort hofft Manager Markus Clemens nach Niederlagen gegen Burghausen und Bayern München II mit Memmingen „einen Gegner mit gleicher Kragenweite zu haben“.


Tags:
fußball regionalliga passau memmingen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Soehne Mannheims
Vielleicht
 
Adel Tawil
1000 gute Gründe
 
Bruno Mars
24K Magic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum