Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 29. August 2014

FC Memmingen hofft auf zweiten Heimsieg

Gegen den Aufsteiger VfR Garching will der FC Memmingen am Freitagabend um 19.30 Uhr unbedingt den zweiten Heimsieg einfahren.  Allerdings kommt mit den Oberbayern ein Gegner in die Arena, der nach einem gelungenem Saisonstart vor Selbstvertrauen strotzt.

Memmingens Trainer Christian Braun wünscht sich  von den Seinen dennoch einen Sieg, „denn dann könnten wir einen großen Schritt nach vorn machen“. Die Mannschaft hat die Zwangspause nach dem Spielausfall in Heimstetten genutzt und sich intensiv auf die Aufgabe gegen Garching vorbereitet. „Die angeschlagenen Spieler hatten Zeit, zu regenerieren, daher stehen wieder mehrere Alternativen zur Verfügung“, so Braun weiter. Was im Klartext heißt, dass auch Daniel Eisenmann wieder mit im Aufgebot steht, auch Bobo Mayer hat seine kleine Blessur auskurieren können.

Die Lage: Die beiden letzten Auftritte gegen Bamberg (3:3) und in Pipinsried (2:5) brachten acht Gegentore. „Hier müssen wir die richtige Balance zwischen Offensive und Defensive finden, daran haben wir gearbeitet“, hat Braun zusammen mit seinem Trainerkollegen Thomas Reinhardt hier den Hebel angesetzt. Die Gäste werden auf jeden Fall der Memminger Deckung einiges abverlangen, in acht Spielen hat der Aufsteiger schon zwölf mal getroffen.

Der Gegner: Garching ist für den FCM ein total unbeschriebenes Blatt. Der Club aus dem Münchner Umland hat allerdings einen durchaus gelungenen Saisonstart hingelegt. So konnte u.a. in Schweinfurt gewonnen werden, in Illertissen hielt Garching bis in die Nachspielzeit das Spiel offen und kassierte erst dann das entscheidende 1:3. Dort hatte der FCM den Gegner auch beobachtet, ebenso haben Braun/Reinhardt den Gegner über die Video-Möglichkeit analysiert.

Das Personal: Kurzurlauber Stefan Heger wird zunächst auf der Auswechselbank Platz nehmen, ansonsten kann der FCM bis auf die verletzten Thomas Thönnessen und Burak Tastan sowie den gesperrten (bis einschl. 2. September) Simon Ernemann zurück greifen. (rad)

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:
Tor: Gruber – Abwehr: Nikolic, Rupp, Schmeiser, S. Friedrich - Mittelfeld: Hoffmann, Bonfert, Mayer, Jocham, Kiral – Angriff: Geldhauser
Auswechselbank: Heger, Meichelböck, Froschauer, Eisenmann, Sapina, Ihler (Tor).
Schiedsrichter: Benedikt Öllinger (SV Riedlhütte)


Tags:
fußball regionalliga garching sport


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
R. Kelly
Share My Love
 
Roosevelt
Sign
 
Zedd & Katy Perry
365
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum