Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 1. April 2015

FC Memmingen beendet März mit Niederlage

Allgäuer unterliegen beim SV Schalding-Heining mit 0:3

Der FC Memmingen hat den März in der Fußball-Regionalliga so abgeschlossen wie er ihn begonnen hat: Mit einer deutlichen Niederlage bei einer Mannschaft, die eigentlich in Schlagdistanz gewesen wäre. 0:3 (0:2) hieß es am Ende beim SV Schalding-Heining, der damit in der Tabelle an den Allgäuern vorbeizog. 

Die Anreise mit dem Orkantief „Niklas“ im Rücken war äußerst grenzwertig, sie glich eher einer ungemütlichen See- denn einer Busfahrt. Kräftig durchgeschaukelt warteten im Stadion, auf einem Hang an der Donau gelegen, extreme Witterungsverhältnisse. Immer wieder peitschten heftige Böen über das Spielfeld, rissen Werbebanner ab und wirbelten Banden um. Schiedsrichter Florian Kornblum pfiff noch etwas früher als zum ohnehin schon vorverlegten Beginn an und beide Hälften sekundengenau ab. Zweimal war die Begegnung aus der Vorrunde nämlich schon abgesagt worden. Dieses Mal wurde sie mit allen Mitteln durchgezogen.  

 

Weniger genau hätte der Unparteiische bei zwei Foulspielen von Dennis Hoffmann hinschauen können. In einer äußerst fairen Begegnung hielt er ihm zweimal den Gelben Karton unter die Nase, was natürlich einen Platzverweis mit Gelb-Rot bedeutete. Der Mittelfeldspieler, der gerade erst eine Gelb-Sperre abgesessen hatte, muss damit am kommenden Karsamstag (14 Uhr) im Heimspiel gegen den TSV Buchbach erneut aussetzen. Dass die Memminger die Schlussviertelstunde in Unterzahl absolvieren mussten, spielte freilich keine Rolle mehr.  

 

Die Begegnung war zu diesem Zeitpunkt längst gelaufen, der SV Schalding-Heining konnte getrost einen Gang zurückschalten und die Memminger erfolglos gegen sich und den Wind anrennen lassen. Schon in der sechsten Minute hatte SVS-Kapitän Josef Eibl vorgelegt. Zunächst spielte er selbst den Ball in die Schnittstelle zu Markus Gallmaier. Bei dessen Schuss war FCM-Torhüter Martin Gruber zwar dran, hatte die Kugel aber nicht sicher und Eibl staubte ab. Einen mustergültigen Konter schloss Maximilian Huber nach einer guten halben Stunde mit dem 2:0 ab. Endgültig war’s gelaufen, als Gallmaier gleich nach der Pause den dritten Treffer markierte. Die Memminger Abwehr, die vor allem auf der linken Seite schon vom Mittelfeld aus, große Schwächen offenbarte, war hier überhaupt nicht im Bilde. Dazwischen war der FCM optisch durchaus überlegen, bei den Angriffsbemühungen aber viel zu harmlos. Das Ergebnisse hätte sogar noch höher ausfallen können, auch weil Schalding die Windverhältnisse das ein oder andere Mal für sich zu nutzen wusste. 

Am Wetter lag die Pleite aber schließlich nicht. „Wenn Du in der Regionalliga 20, 25 Prozent weniger gibst, dann verlierst Du überall“, unterstrich FCM-Trainer Thomas Reinhardt, woran es gelegen hat. Beide Mannschaften hatten vor diesem Treffen einen ähnlich guten Lauf, bei den Gastgebern aus dem Passauer Stadtteil war der Siegeswillen an diesem Abend deutlich größer. Um den gebrauchten Tag komplett zu machen, irrte der FCM-Mannschaftsbus auf dem Heimweg noch ein Stück über die Dörfer, weil Straßen wegen Sturmschäden gesperrt waren und traf erst nach Mitternacht von der 600-Kilometer-Tour wieder zuhause ein.


Tags:
fcm niederlage fußball sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Zwei schwere Aufgaben für den ERC Sonthofen - Riessersee zu Gast in Sonthofen und sonntags dann nach Selb
Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
SDP feat. Capital Bra
Viva la Dealer (Gestört aber GeiL Remix)
 
Taylor Swift
ME! (feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
 
Alle Farben & Jordan Powers
Different for Us
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum