Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 10. Juli 2013

FC Augsburg lädt ein

AS Monaco kommt zu Testspiel nach Memmingen

Bundesligist FC Augsburg bestreitet am Samstag, 20. Juli, um 16.30 Uhr ein Testspiel gegen den AS Monaco. Schon allein die Ankündigung auf der Homepage der Monegassen sorgte für einigen Wirbel. Jetzt steht fest: Dieser Fußball-Knüller der schwäbischen Nummer eins gegen den siebenfachen französischen Meister wird in der Memminger Arena ausgetragen. Dies haben der FCA und der gastgebende FC Memmingen jetzt bestätigt.

„Augsburg hat bei uns angeklopft, ob dieses Topspiel bei uns stattfinden kann“, so der FCM-Vorsitzende Armin Buchmann. Hintergrund ist, dass nicht nur eine entsprechende Spielstätte mit den richtigen Rahmenbedingungen wie gepflegter Rasen und entsprechendem Fassungsvermögen, sondern auch ein Verein gesucht wurde, der in kürzester Zeit auch für die Logistik einer solchen Begegnung garantieren kann. „Und das können wir, wie wir mit unserem Umfeld ja schon öfter bewiesen haben“, ist Buchmann stolz auf den Ruf des Fußballclubs in diesem Bereich.

Aus logistischen Gründen muss deswegen zwar das eigene erste Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Augsburg II von Freitag, 19. Juli, auf Dienstag, 23. Juli, um 19 Uhr verschoben werden. Die Verschiebung gehen die FCM-Verantwortlichen ein, weil sie sich diesen internationalen Kracher nicht entgehen lassen wollen.

Sportlich hat das Duell der Augsburger Bundesliga-Kicker gegen Monaco einen großen Reiz. Mal abgesehen von früheren Gastspielen des FC Bayern München standen noch nie so viele Topstars auf Memminger Rasen. Der AS Monaco tritt zum Abschluss seines Trainingslagers im österreichischen Seefeld in Memmingen an und hat einige Millionen-Transfers im Gepäck. Der milliardenschwere Clubbesitzer Dimitri Ribolowlew hat heuer allein 130 Millionen Euro investiert.

Das Ziel des italienischen Cheftrainers Claudio Ranieri (früher u. a. FC Chelsea, AS Rom, Juventus Turin) ist es, nach dem Wiederaufstieg französische Ligue I sofort oben mitzumischen. Zur „Association Sportive“ wechselten unter anderem der kolumbianische Torjäger Radamel Falcao, dessen Landsmann James Rodriguez, der Portugiese Joao Moutinho (beide FC Porto) und der Franzose Jeremy Touralan. Die 60 Millionen Euro, die Monaco für Falcao an an Athletico Madrid überweist, sind Rekord in der französischen Liga. Außerdem kehrt vom spanischen Meister FC Barcelona nach elf Jahren Eric Abidal zu seinem ersten Profiverein zurück.

Unterdessen sorgt der russische Mäzen Robolowlew für die nächsten Schlagzeilen: Für Superstar Cristiano Ronaldo hat er Real Madrid 100 Millionen Euro geboten. Ronaldo selbst sagte jüngst dazu: „Ich würde nie sagen, dass ich niemals nach Monaco wechseln würde, aber ich bin glücklich in Madrid. Meine Zukunft ist bei Real“. Die Äußerungen machte er ausgerechnet bei einem – rein privaten - Besuch in Monaco.

Bei soviel Glamour verspricht dieses Vorbereitungsspiel nicht nur für Fußball-Begeisterten im Allgäu, sondern auch für die erwarteten FCA-Fans etwas ganz Besonderes zu werden. Gut möglich, dass das Fassungsvermögen der Memminger Arena mit 5.000 Zuschauern an diesem Nachmittag ausgereizt wird. Der FCM richtet sich jedenfalls organisatorisch auf einen entsprechenden Andrang ein.

Karten: Für die Begegnung gibt es ab kommenden Montag einen Vorverkauf. Nähere Informationen über die Verkaufsstellen und Eintrittspreise folgen in Kürze. Vorab-Reservierungen und Bestellungen sind nicht möglich. Anpfiff am 20. Juli wird um 16 Uhr sein (Einlass ab 15 Uhr). (ass)


Tags:
monaco augsburg fußball allgäu sport testspiel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Radservice-Station am Leutkircher Bahnhof - Praktische Unterstützung für alle Radfahrer
Am Leutkircher Bahnhof gibt es seit kurzem einen sogenannten „RadSERVICE-Punkt“ für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Der Landkreis Ravensburg ...
Mann fährt ohne böse Absicht mit Waffen zur Polizei - Polizei rät sofort sich an sie zu wenden
Wenn Angehörige versterben, folgt im Anschluss oftmals ein Auf- und Ausräumen des Wohnobjekts durch die Erben. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ...
Senior in Wildpoldsried per Telefon betrogen - Mann sollte 900 Euro Notargebühren anzahlen
Einem Betrüger zum Opfer fiel ein Senior aus Wildpoldsried im Zeitraum zwischen dem 23.01. und dem 27.01.2020. Einem unbekannten Anrufer gelang es dabei durch eine ...
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
Schwäbischer Vizemeister in der Halle - Memminger Junioren scheitern knapp an Titelverteidigung
Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind mit der Titelverteidigung bei der schwäbischen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren knapp gescheitert. Im Endspiel gab ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Aerosmith
Amazing
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum