Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Sonntag, 17. November 2019

Esad Kahric kehrt zum FC Memmingen zurück

Esad Kahric übernimmt den Cheftrainerposten beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen und kehrt damit an seine Wirkungsstätte zurück, an der er am längsten tätig war. Der 60-jährige hat vom Bayernligisten TSV Kottern die Freigabe erhalten und sich bereits nach dem 3:0 Auswärtssieg am Samstag in Nördlingen von der Mannschaft verabschiedet. Kahric wird bereits am kommenden Montag die Trainingsleiterung beim FC Memmingen übernehmen. In Kottern ist ab sofort sein bisheriger Co-Trainer Matthias Günes (36) hauptverantwortlicher Trainer.

„Wir sind dem TSV Kottern und dessen sportlichen Leiter Michael Feneberg für die Freigabe sehr dankbar“, sagt FCM-Präsident Armin Buchmann nach Gesprächen in den vergangenen Tagen mit dem Allgäuer Fußballnachbarn. „Natürlich hätten wir Esad Kahric sehr gerne behalten, können seine Beweggründe aber verstehen und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute“, so Feneberg, „mit Matthias Günes haben wir einen A-Lizenz-Inhaber,  der nach seiner Co-Trainer-Tätigkeit in eineinhalb Jahren hätte die Nachfolge von Esad antreten sollte. Diesen Schritt vollziehen wir jetzt sofort und wollen den sportlich erfolgreichen Weg weiter fortsetzen“. Der gebürtige Füssener Günes war in seiner aktiven Zeit bereits Spieler in Kottern, genießt hohes Ansehen in der Mannschaft und hat sich an der Seite von Kahric hervorragend entwickelt. Wer die Position des Co-Trainers beim TSV zukünftig bekleidet, steht noch nicht fest.

Für den Bosnier Kahric ist der FC Memmingen quasi sein „Heimatverein“, die Rückkehr eine ausgesprochene Herzensangelegenheit. Als Spieler stieß er Ende der 1980iger Jahre zum Fußballclub und hielt ihm - mit einer kleinen Unterbrechung - über Jahrzehnte die Treue. Von 2001 bis zu seinem Rücktritt 2013 war er mit 12 Jahren der am längsten in Memmingen am Stück amtierende Trainer mit dem auch der Aufstieg in die damalige Regionalliga Süd geschafft wurde. In den vergangenen Jahren arbeitete Esad Kahric erfolgreich mit den Bayernligisten 1. FC Sonthofen und TSV Kottern.

Als Co-Trainer von Kahric in Memmingen wird Candy Decker fungieren. Der 31-jährige hatte die Mannschaft nach der Freistellung von Uwe Wegmann und Kevin Siegfanz interimsweise übernommen und sie im Auswärtsspiel in Bayreuth betreut. Sowohl Kahric als auch Decker verkörpern für Buchmann „die FCM-DNA" in besonderer Weise: „Die Verpflichtungen sollen ein Zeichen für die zukünftige Ausrichtung des Vereins sein“. Nahziel ist zunächst, erfolgreich den Regionalliga-Erhalt zu meistern.


Tags:
FCMemmingen TSVKottern Trainerwechsel Freigabe


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
 
Bow Anderson
Island
 
Pizzera & Jaus
Jedermann
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum