Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 8. Juli 2016

Endlich: Personelle Fragen beim FC Memmingen weitgehend geklärt

Trainer und sportlicher Leiter suchen Qualität

Eine Woche vor dem Saisonstart in der Fußball-Regionalliga Bayern dreht sich bei den Vereinen noch kräftig das Wechselkarussell. Fast täglich werden durchaus namhafte Verpflichtungen vermeldet, obwohl alle schon mitten drin sind in der Vorbereitung. Der FC Memmingen war mit seinen Personalplanungen schon zum Trainingsauftakt Mitte Juni weitgehend durch und wollte personell nur nachjustieren. „Auf der linken Offensivseite“ sah der neue Cheftrainer Stefan Anderl noch Bedarf, zusätzlich zu den bisher neun externen Zugängen.

In den vergangenen Wochen wurden etliche Kicker im Probetraining vorstellig. Richtig aufgedrängt hat sich offenbar kaum einer. „Spieler, die uns sofort verstärken, waren wenige darunter“, gewährt der sportliche Leiter Bernd Kunze einen Einblick. Zumindest einer, den die Memminger noch gut gebrauchen könnten, war aber doch dabei. Einen Namen nannte Kunze nicht, veriet nur so viel, dass es sich um einen Spieler aus der Region handelt, der die vergangenen vier Jahre bei einem bayerischen Club in den Junioren-Bundesligen gespielt hat. Wenn es klappt, könnte die Verpflichtung bei der offiziellen Mannschaftspräsentation am Samstagabend nach dem letzten Testspiel gegen den Südwest-Oberligisten SSV Ulm 1846 (Anpfiff 16 Uhr) bekanntgegeben werden. Ansonsten will Kunze weiter „Augen und Ohren offen halten“. Zugzwang gibt es keinen. Das Transferfenster schließt erst Ende August, wenn die Runde schon gut sechs Wochen alt sein wird. Bis dahin sind Verpflichtungen von so genannten Vertragsamateuren möglich.

Qualität wird also beim FCM noch gesucht, die Quantität kommt aus eigenen Reihen. Weil Neuzugang Robin Kasper (Vertrag aufgelöst) und Nachwuchsmann Kerim Kalkan (will zum 1. FC Sonthofen) einen Rückzieher gemacht haben, wurden kurzerhand drei A-Junioren-Spieler nach oben beordert. Die 17-jährigen Marcello Barbera, Marin Culjak und Yannick Maurer kamen bereits in Vorbereitungsspielen der U21-Mannschaft zum Einsatz und sollen über die Landesliga vorzeitig an höhere Aufgaben herangeführt werden.

In der letzten Trainingswoche vor dem Start soll Ruhe und Konstanz einkehren, Testspieler soll es keine geben. Anderl wird weiter an der angekündigten Offensivtaktik und Startformation feilen. Vielleicht wird gegen Ulm davon schon einiges erkennbar. Auch die Kapitänsfrage soll bald geklärt sein. Der Cheftrainer wird bestimmen, wer sein verlängerter Arm auf dem Platz sein wird. Dennis Hoffmann könnte diese neue Rolle zugedacht werden, Kandidaten sind auch Torhüter Martin Gruber und Daniel Eisenmann.

Informationen:

Das letzte Testspiel des FC Memmingen gegen den SSV Ulm 1846 wird am Samstag um 16 Uhr in der Arena ausgetragen. Es gelten verbilligte Eintrittspreise (5 Euro auf allen Plätzen, ermäßigt 3 Euro)

Nach der Generalprobe gibt es gegen 19 Uhr im Biergarten der frisch renovierten FCM-Stadiongaststätte die offizielle Team-Präsentation.

Regionalliga-Start ist am Freitag, 15. Juli, mit dem Heimspiel gegen Vize-Meister SV Wacker Burghausen. Der Vorverkauf beginnt am kommenden Dienstag beim MZ-Servicecenter und der Esso-Station Mayer in Memmingen.

Der Verkauf von Sitzplatz-Dauerkarten ist abgeschlossen und laut FCM ähnlich gut wie im Vorjahr gelaufen.


Tags:
sport fußball FCM endspurt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & James Blunt
Walk Away
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
 
K´naan
Wavin´ Flag
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum