Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Blaulichtempfang in Memmingen
(Bildquelle: Manuela Frieß/Pressestelle der Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Freitag, 21. Februar 2020

Blaulichtempfang im Memminger Rathaus

Bereits zum dritten Mal lud Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder die Ehrenamtlichen der Feuerwehren und der Hilfs- und Rettungsdienste in die Rathaushalle ein. Beim sogenannten Blaulicht-Empfang konnte er zahlreiche Jubilare ehren und sich persönlich für ihr zum Teil jahrzehntelanges Engagement bedanken.

„Tagtäglich kümmern Sie sich um unsere Sicherheit. Dabei vergessen wir oft, wer hinter diesen hohen Sicherheitsstandards steckt, die für uns so selbstverständlich scheinen“, begrüßte das Stadtoberhaupt die Gäste. „Schön, dass wir bei diesem Empfang Danke sagen können. Schließlich ist Sicherheit die Voraussetzung für Freiheit und das Gefühl von Geborgenheit.“

Das beste Beispiel für die enorme Leistungsfähigkeit der verschiedenen Memminger Einsatztruppen zeigte sich im vergangenen April, so Schilder. Beim drohenden Einsturz des Färberhauses waren nämlich zur gleichen Zeit außerdem ein Einsatz im Klinikum wegen Rauchentwicklung an einem Aufzug sowie ein weiterer Einsatz wegen des Austritts von Gas in einem Verwaltungsgebäude der Stadt zu bewältigen.

Bevor die über 30 Ehrenzeichen und Geschenke an die Mitglieder der Rettungsorganisationen verteilt werden konnten, blickte Stadtbrandrat Raphael Niggl wieder in die Jahre zurück, in denen die Geehrten in den Dienst getreten waren. Ebenso wie Manfred Schilder dankte Raphael Niggl der Polizei für die gute Zusammenarbeit, die hier in Memmingen mit den anderen Rettungskräften besonders gut funktioniere. Weshalb er sogar von der Memminger „Blaulichtfamilie“ sprach, die er ebenfalls für ihr außerordentliches Engagement lobte.

Dass der Einsatz der Ehrenamtlichen jedenfalls sich oftmals über sehr viele Jahre erstreckt, davon zeugten die zahlreichen Auszeichnungen, die in diesem Jahr verliehen wurden: 16 Auszeichnungen und Wechter-Stiche der Stadt für 25 Jahre Dienstzeit, 14 Auszeichnungen und Geschenkkörbe für 40 Jahre Dienstzeit und sogar 3 Auszeichnungen und Geschenke für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Verleihung der Ehrenzeichen und Urkunden von den beiden Flötistinnen Isabel Haslach und Sophia May. Die bei zwei Wettbewerben schon Höchstpunktzahlen erreicht haben und mit ihrer perfekten Darbietung den Abend auflockerten.


Tags:
Blaulicht Empfang Rathaus Auszeichnung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
 
Alanis Morissette
Underneath
 
Alicia Keys
Underdog
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum