Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fabian Krogler (FC Memmingen)
(Bildquelle: FC Memmingen)
 
Memmingen
Donnerstag, 6. September 2018

BFV-Toto-Pokal-Achtelfinale

FC Memmingen - TSV 1860 München 0:1

In diesem Spiel hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die mit mehr Dusel. Der Drittligist 1860 München setzte sich durch ein Last-Minute-Tor mit einem 1:0-Sieg im BFV-Toto-Pokal-Achtelfinale durch, die Gastgeber stellten insbesondere in der zweiten Hälfte die deutlich bessere Elf.

Mit nur einer kleinen Veränderung gegenüber dem Punktspiel in Schweinfurt ging das Unternehmen "Pokalüberraschung" an. Anstelle von Philipp Boyer stand Stefan Heger in der Startelf, ebenso Pokaltorhüter Fabio Zeche für Martin Gruber. Einiges an Rotation hat dafür Löwen-Coach Daniel Bierofka vorgenommen, dennoch hat der natürlich eine immens hohe Qualität in seinem 34-Mann-Kader.

Die Gäste begannen erwartungsgemäß dominant und brachten den Ball in der fünften Minuten auch schon im Tor unter, aber Efkan Bekiroglu stand im Abseits – etliche weitere solcher Situationen der recht einfallslosen Sechziger sollten folgen. Memmingen zeigte sich in dieser Phase noch reichlich nervös, legte mit jeder Spielminute mehr und mehr Respekt ab. Nach zwölf Minuten dann die erste gute Aktion des FCM nach vorn, ein Freistoß zentral aus 25 Metern brauchte Jannik Rochelt gut aufs Tor, aber Marco Hiller hielt. Im Gegenzug zielte Benjamin Kindsvater knapp daneben. Die Gäste waren ein Stück weit spielbestimmend, aber der FCM hielt voll dagegen, wobei das Geläuf immer tiefer wurde. Glück dann in der 28. Minute, als erneut Bekiroglu der Ball vor die Füße fiel, aber dann versprang. Mächtig Dusel hatten auch die Löwen, als Stefan Heger volley abzog und Hiller parierte. Und wieder der FCM, in der 34. Minute war der Abschluss von Furkan Kircicek nach einer Ecke zu zaghaft. Fünf Minuten später ist es wieder der Memminger Angreifer, der aber zu lange zögerte. Das Chancenplus lag bis zur Pause überraschend auf FCM-Seite.

Die erste gute Aktion hat nach dem Wechsel wieder der FCM. Dieses Mal zog Fatjon Celani ab, aber Hiller war wieder auf dem Posten (50.). Memmingen wurde immer gefährlicher, wie in der 62. Minute, als Olcay Kücük einen Haken zuviel schlug. Auch vier Minuten später hatten die Einheimischen kein Schussglück. Jannik Rochelt ging auf und davon, scheiterte aber an Hiller. Der FCM war in der zweiten Hälfte ebenbürtig, von den Löwen kam für einen Drittligisten zu wenig. Dafür gab Memmingen chancenmäßig weiter den Ton an - Kircicek zog ab, der Ball streifte noch den Außenpfosten. Nicht nur da fehlte auch das Quäntchen Glück. Das haben die Sechziger in der Nachspielzeit. Der eingewechselte Paul stach als Joker und machte im Anschluss an eine Ecke das 0:1. Vorausgegangen war allerdings ein klares Foulspiel an Memmingens Olcay Kücük, was der Unparteiische zum Entsetzen der Memminger Bank und Fans großzügig übersah. Auch in der letzten Aktion des Spiels kein Glück für die Gastgeber, als ein Abpraller neben das Löwen-Tor fiel.

Trainerstimmen
Daniel Bierofka (TSV 1860 München): „Memmingen hat alles rausgehauen. Die sind keine Kirmesmannschaft. In so einem Spiel gibt es keinen Schönheitspreis, das musst du gewinnen. Und das haben wir. Wie Memmingen am Freitag spielen will, weiß ich nicht – die sind alle tot.“

Stephan Baierl (FC Memmingen): „Wir haben hier heute ein Feuerwerk abgebrannt. Das ist so bitter für meine Jungs. Das war vor dem entscheidenden Eckball ein glasklares Foul an unserem Olcay Kücük, das hätte gepfiffen werden müssen.“

FC Memmingen: Zeche - Heger, Heilig, Rietzler, Jokic - Hoffmann - Kircicek (82. Dzalto), Kücük, Rochelt, F. Lutz - Celani (70. Hayse).
TSV 1860 München: Hiller - Weeger (82. Paul), Mauersberger, Lex, Seferings (70. Lorenz), Köppel, Kindsvater, Abruscia, Bekiroglu, Belkahia, Böhnlein (67. Grimaldi).
Tor: 0:1 (90.+1.) Paul. - Schiedsrichter: Schultes (Betzigau) - Zuschauer: 3.559.(pm)


Tags:
Pokal Achtelfinale FCMemmingen TSV1860München



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Halbfinalaus für die AllgäuStrom Volleys - 2-0 Niederlage gegen späteren Pokalsieger TV Dingolfing
Mit einer enttäuschenden Niederlage endete die Verbands-Pokalrunde für die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen. Im Halbfinale schieden die AllgäuStrom ...
FC Memmingen schießt sich eine Runde weiter - Überzeugendes 5:1 gegen SV Schalding-Heiding
Der SV Schalding-Heining bleibt für den FC Memmingen ein dankbarer Gegner. Wettbewerbsübergreifend gelang gegen den Ligarivalen im Viertelfinale des ...
FC Memmingen vor Pokalspiel gegen Schalding-Heining - Anpfiff ist am Donnerstag Nachmittag um 14 Uhr
Der FC Memmingen hatte lange Zeit den Ruf, keine Pokalmannschaft zu sein. Ein Bild, das sich in den vergangenen Jahren doch deutlich gewandelt hat. Die Allgäuer ...
Chinesischer Gegenbesuch in Memmingen - 45-köpfige Gruppe seit Sonntag im Allgäu
Bei Armin Buchmann sind die Eindrücke der China-Reise an Pfingsten immer noch sehr präsent. Der Präsident des FC Memmingen gehörte mit ...
Sonthofer Volleyballerinnen verlieren erstes Heimspiel - Begnung auf Augenhöhe endet mit 1:3 für VV Grimma
Im ersten Heimspiel der neuen Saison mussten sich die Sonthofer Bundesliga-Damen mit 1:3 (25:27 / 22:25 / 25:22 / 22:25) gegen den VV Grimma geschlagen geben. Beide ...
Thiel hütet auch in Passau das Memminger Tor - Bisheriger Stamm-Keeper Gruber muss erneut auf die Bank
Wenn über die Nummer eins im Fußball diskutiert wird, geht es selten geräuschlos ab. Aktuelles Beispiel ist die Diskussion um Manuel Neuer und Marc-Andre ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & James Blunt
Walk Away
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
 
K´naan
Wavin´ Flag
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum