Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 23. November 2017

ECDC - Auswärtsspiel in Regensburg

Ein weiteres schweres Auswärtsspiel haben die Indians am Freitagabend (20 Uhr) in der Oberpfalz beim EV Regensburg zu absolvieren. Die Gastgeber zählen seit Jahren zu den absoluten Spitzenteams der Oberliga Süd und sind auch diese Saison wieder in den vorderen Regionen der Tabelle zu finden. Die Indians, die zuletzt arg vom Verletzungspech gebeutelt wurden, können vor der Partie einen Rückkehrer willkommen heißen. Marc Stotz kehrt nach wenigen Monaten in Norddeutschland wieder an den Hühnerberg zurück.



Nach frühem Scheitern in den Play-Offs der letzten Spielzeit, stellte man sich im Sommer neu auf in Regensburg. Vor allem die Trainerstelle wurde mit Ex-Nationaltorhüter Joseph "Peppi" Heiß prominent besetzt. Im Moment haben die "Eisbären" ähnlich wie die Memminger mit Personalproblemen zu kämpfen. Die absoluten Leistungsträger um die beiden überragenden Kontingentspieler Nikola Gajovsky (Tschechien) und Arnoldas Bosas (Litauen) stehen aber allesamt zur Verfügung. Gajovsky führt aktuell die ligaweite Scorerbilanz an, sein Reihenpartner Bosas ist bester Torschütze der Oberliga mit schon 19 Saisontreffern. Weitere Eckpfeiler im Team sind die Verteidiger Tomas Gulda und Sebastian Alt, sowie die beiden Sturm-Routiniers Peter Flache und Jason Pinizzotto.

Beim ECDC war nach vergangenem Wochenende erstmal Regeneration angesagt. Nach dem aufopferungsvollen Kampf gegen Landshut mit teilweise nur noch zehn Feldspielern musste sogar das Dienstag-Training komplett ausfallen. Auf welches Team Coach Waldemar Dietrich letztlich zurückgreifen kann steht wohl erst kurzfristig fest. Einige Akteure werden aber weiterhin verletzungsbedingt fehlen. Zumindest aber bei den zuletzt erkrankten Spielern besteht Hoffnung auf eine Rückkehr in den Kader. Ob und mit welcher Verstärkung vom Förderlizenzpartner aus Kaufbeuren zu rechnen ist wird sich ebenfalls erst noch entscheiden. Neuzugang Marc Stotz, der unter der Woche aus Timmendorf nach Memmingen heimgekehrt ist, wird wohl bereits am Freitag auflaufen, sofern alle Passangelegenheiten rechtzeitig über die Bühne gehen.

Zum Spiel in Regensburg in der großen Donau-Arena (5000 Plätze) wird auch wieder ein Fanbus aus Memmingen fahren. Wer das Team auch auswärts unterstützen möchte, kann sich unter Tel.Nr. 0160-7856269 noch anmelden. Abfahrt am Freitag ist um 15:45 Uhr am BBZ, eine Zustiegsmöglichkeit in Erkheim besteht. (PM)


Tags:
auswärtsspiel eishockey gastgeber allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Robin Schulz
All This Love (feat. Harloe)
 
Doja Cat feat. Nicki Minaj
Say So
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum