Moderator: DJ Stunnik
mit DJ Stunnik
 
 

34.000 Schmuggelzigaretten auf A96 bei Memmingen entdeckt
29.05.2013 - 13:55
Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesautobahn 96, Höhe Memmingen, stellten Zöllner des Hauptzollamtes Augsburg rund 34.000 Zigaretten sicher.
Bereits Mitte April wurden Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Kempten bei einer routinemäßigen Streifenfahrt auf einen ungarischen PKW, in dem sich zwei männliche Insassen befanden, aufmerksam. Im Kofferraum fiel den Zöllnern dann aber eine lose Innenverkleidung auf. Hinter dieser waren mehrere Stangen Zigaretten versteckt. Daraufhin wurde das Fahrzeug noch genauer unter die Lupe genommen. Sowohl in der Stoßstange als auch in den Lüftungsschächten waren noch weitere Zigaretten verbaut. Insgesamt fanden die Zöllner 172 Stangen Zigaretten. Noch vor Ort wurde gegen die Männer, welche vorläufig festgenommen wurden, ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum