Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Das Schneeloch in das die Wanderer gestürzt waren
(Bildquelle: Landespolizeidirektion Vorarlberg)
 
Kleinwalsertal
Mittwoch, 5. Juni 2019

Vermisste Wanderer im Kleinwalsertal tot aufgefunden

Verunglückte stürzten in Schneeloch im Kleinwalsertal

Nach der Großen Suchaktion am Widderstein im Kleinwalsertal konnten die beiden vermissten Wanderer aus Deutschland tot aufgefunden werden. Die 40-jährige Frau und ihr 41-jähriger Lebenspartner wurden heute um 14 Uhr rund 30 Meter unterhalb des Schneelochs gefunden in welches sie gestürzt waren. Die genaue Todesursache ist noch unklar.

An der groß angelegten Suchaktion waren 42 Personen der Bergrettungen Mittelberg/Hirschegg, Riezlern und Warth, drei Personen der Bergrettung St. Johann mit einer sogenannten Dampfsonde, zwei Beamte der Alpinpolizei, zwei Personen mit einem Lawinensuchhund, eine Person mit einem Leichenspürhund, drei Canyoning-Taucher mit Kanalkamera, eine lokale Firma mit einem Bagger, sowie die Hubschrauber "Libelle", "Edelweiß" und "C8" im Einsatz.

Zusätzlich befand war auch ein Kriseninterventions-Team vor Ort.


Tags:
schneeloch unglück tot bergung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau Islanders wählen neuen Vizepräsidenten - Langjähriger Eishockeyspieler Ralph Sturm jetzt im Vorstand
Auf ihrer jüngsten Vorstandssitzung haben die Hauptverantwortlichen der EV Lindau Islanders die vakante Position des Vizepräsidenten neu besetzt. Nachfolger ...
Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand in Lindenberg - Komplett ausgebranntes Auto aus unbekannter Ursache in Flammen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Wagen der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen ...
Baum fällt nach Verkehrsunfall auf die Straße - Fahrer leicht verletzt nach Unfall bei Weinried (Unterallgäu)
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Morgen auf der MN8, zwischen Oberschönegg und Weinried, Lkrs. Unterallgäu. Ein Autofahrer kam von der Straße ...
Gespann-Unfall führt zu Vollsperrung bei Buxheim - Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.500€
Am 15.02.2020, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein Gespann (Pkw mit Anhänger und aufgeladenem Wohnmobil-Oldtimer) die A 96 in Fahrtrichtung München. Plötzlich ...
Zwei Personen mittelschwer bei Unfall verletzt - Vorfahrt an Halblecher Kreuzung übersehen
Am Donnerstagabend kam es an der Kreuzung der Bundesstraße 17 und der Kreisstraße OAL 1 zu einem schwereren Unfall. Ein 20-jähriger Audifahrer befuhr ...
Tödlicher Verkehrsunfall bei Ravensburg - 18-jährige Fahranfänger erliegt ihren Verletzungen im Krankenhaus
Eine 18-jährige Autofahrerin ist nach einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen zwischen Ringgenweiler und Horgenzell an den Folgen ihrer schweren ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
Fading Like A Flower
 
Harry Styles
Adore You
 
Pizzera & Jaus
kaleidoskop
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum