Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kleinwalsertal - Mittelberg
Montag, 26. Januar 2015

Verirrte Bergwanderer bei Mittelberg gerettet

Männer wussten nicht mehr wo sie sind

Am Vormittag des 24.01.2015 brachen zwei deutsche Staatsbürger von der Schwarzwasserhütte (Gemeindegebiet Hirschegg) zu einer gemeinsamen Schitour in Richtung Starzeljoch auf.

Die Männer beabsichtigten, in weiterer Folge im Laufe des Nachmittags wieder zurück zur Schwarzwasserhütte abzufahren. Vermutlich aufgrund ungenügender Planung und Unterschätzung der Route verirrten sich die Männer bei Einbruch der Dunkelheit und fanden Zuflucht bei der nicht geöffneten Starzelalpe. Von dort aus setzten sie einen Notruf ab und gaben an, nicht mehr eigenständig ins Tal zu finden. Dabei gaben sie ihre Position irrtümlich falsch an und glaubten, sich bereits im Allgäu zu befinden. Aufgrund von Erhebungen wurde der tatsächliche Aufenthaltsort der beiden 31 und 32jährigen Männer bei der Starzelalpe eruiert.  Sie konnten im Zuge der sofort durchgeführten Suchaktion von der Bergrettung Mittelberg mit leichten Unterkühlungen geborgen und ins Tal gebracht werden.  Am Einsatz waren neben der örtlichen Polizei auch 20 Mann der Bergrettung Mittelberg beteiligt.

 

 

 

 


Tags:
rettung bergwanderer verirrt kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterkühlter Mann mit 4,5 Promille in Lindau - Lebensbedrohlicher Zustand führt bis ins Krankenhaus
 Am späten Dienstagabend (21. Januar) hat die Bundespolizei einen Mann aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung in Schutzgewahrsam genommen. Der Betrunkene ...
Verwirrter Mann verursacht Unfall bei Altusried - Stark unterkühlter Mann von Polizisten in Auto gefunden
Am Morgen wurde von einem Anwohner in Hettisried ein beschädigtes Auto in einer Parkbucht gemeldet. Der Fahrer darin war stark unterkühlt und gab ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Todesfall an einem Wanderweg bei Kleinwalsertal - Schweizer Wanderer erlitt wohl einen Herzinfarkt
Bei einer Wanderung bei Riezlern (Kleinwalsertal) erlitt nach ersten Erkenntnissen ein 52-jähriger Schweizer einen Herzinfarkt. Selbst die hinzugerufene ...
Ettringen: Betriebsunfall in verletztem 55-Jährigen - Mann wurde ins Krankenhaus gebracht
Am Mittag des 16.01.2020 ereignete sich in einer Papierfabrik in Ettringen ein Betriebsunfall mit einer leicht verletzten Person. Als mehrere Personen eine vier ...
Unterallgäu: Frau verstirbt nach Unfall an Verletzungen - 65-Jährige war beim Unfall nicht angeschnallt und stark alkoholisiert
Eine 65-jährige Pkw-Fahrerin kam auf der Strecke zwischen Zaisertshofen und Tussenhausen alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, so dass ihr Pkw schließlich auf ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Kelvin Jones
Seventeen
 
Scorpions
Rock You Like A Hurricane
 
James Arthur
Impossible
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum