Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kleinwalsertal - Mittelberg
Montag, 26. Januar 2015

Verirrte Bergwanderer bei Mittelberg gerettet

Männer wussten nicht mehr wo sie sind

Am Vormittag des 24.01.2015 brachen zwei deutsche Staatsbürger von der Schwarzwasserhütte (Gemeindegebiet Hirschegg) zu einer gemeinsamen Schitour in Richtung Starzeljoch auf.

Die Männer beabsichtigten, in weiterer Folge im Laufe des Nachmittags wieder zurück zur Schwarzwasserhütte abzufahren. Vermutlich aufgrund ungenügender Planung und Unterschätzung der Route verirrten sich die Männer bei Einbruch der Dunkelheit und fanden Zuflucht bei der nicht geöffneten Starzelalpe. Von dort aus setzten sie einen Notruf ab und gaben an, nicht mehr eigenständig ins Tal zu finden. Dabei gaben sie ihre Position irrtümlich falsch an und glaubten, sich bereits im Allgäu zu befinden. Aufgrund von Erhebungen wurde der tatsächliche Aufenthaltsort der beiden 31 und 32jährigen Männer bei der Starzelalpe eruiert.  Sie konnten im Zuge der sofort durchgeführten Suchaktion von der Bergrettung Mittelberg mit leichten Unterkühlungen geborgen und ins Tal gebracht werden.  Am Einsatz waren neben der örtlichen Polizei auch 20 Mann der Bergrettung Mittelberg beteiligt.

 

 

 

 


Tags:
rettung bergwanderer verirrt kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Löscharbeiten in Wasserburg abgeschlossen - Brandwache für die Nacht ist gestellt
Nach dem Großbrand auf einem Werftgelände in Reutenen sind die Löscharbeiten etwa seit 16.30 Uhr abgeschlossen. Eine Brandwache für die Nacht wird ...
Auto prallt auf B308 bei Scheidegg in Lastwagen - Vollsperrung nach Unfall auf Höhe Fürstenmühle
 Ein 51-jähriger Mann fuhr heute Morgen mit seinem 1er BMW auf der B308 in Richtung Scheidegg die Serpentinen. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenspur ...
300.000 Euro Schaden bei Brand einer Autohalle in Oberkammlach - Kriminalpolizei Memmingen sucht nach Brandursache
Am frühen Dienstagabend wurde der Polizei ein Brand in einer Halle zum Ausschlachten von Kraftfahrzeugen gemeldet. Die ausgerückten Streifen der ...
30 Jahre traditionelles Neujahrsschwimmen in Füssen - Wagemutige Allgäuer treiben im Lech ins neue Jahr hinein
Das traditionelle Neujahrsschwimmen in Füssen im Allgäu findet 2020 zum 30. Mal statt. Am 1. Januar steigen bei Anbruch der Dunkelheit wieder bis zu ...
Sicherung des Voith Standortes in Sonthofen - Thomas Gehring stellt Anfrage im Plenum
Thomas Gehring, Mitglied des Bayerischen Landtags, stellte nun hinsichtlich der Schließung des Voith Standortes in Sonthofen eine Anfrage. Dabei appelliert er ...
Brand eines Stromverteilerkastens in Woringen - Technischer Defekt löst Flammen aus
In den frühen Nachmittagsstunden des Sonntags, 10.11.2019, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Stromverteilerkasten in Woringen in Vollbrand ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
Calvin Harris
My Way
 
Nico Santos
Play With Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum