Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäuer Alpen: Der Hohe Ifen im Kleinwalsertal
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kleinwalsertal - Hirschegg
Mittwoch, 22. Februar 2017

Bergbahn-Bau im Kleinwalsertal geht in zweite Runde

Ifen soll Premium-Familienskigebiet werden

Heute starten die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt rund um die Ifen-Bahn in Hirschegg im Kleinwalsertal. Dabei kommt erstmals im Allgäu und in Vorarlberg eine besonders leise Seilbahntechnologie zum Einsatz.

Nach der ersten großen Bauphase im Jahr 2016, die mit der rechtzeitig zum Saisonstart am Mitte Dezember eröffneten Olympiabahn, Deutschlands und Vorarlbergs schnellster Seilbahn, sowie dem Bau einer modernen Beschneiungsanlage mit Speicherteich endete, geht es jetzt bereits in die zweite Runde des umfangreichen Ifen-Bauprojektes. Im nächsten Schritt wird die Modernisierung der Ifen- und Hahnenköpflebahn in Angriff genommen.

An dieser Stelle wird der Leitsatz "Mehr Sicherheit-Mehr Komfort-Mehr Genuss" groß geschrieben und ist zugleich Konzept für die neue Bahn, die erstmals im Allgäu und Vorarlberg die D-Linie der Firma Doppelmayr sein wird. Diese zukunftsweisende Seilbahntechnologie punktet mit überzeugenden Eigenschaften wie höchster Fahrgastkomfort und vor allem leiser Betrieb. Das Allgäu und Vorarlberg bekommen damit ihre leiseste Bergbahn und so kann der Gast das Naturerlebnis Ifen noch entspannter genießen.

"Mit der Fertigstellung dieses zweiten Bauabschnittes zum Saisonstart 2017/2018 soll der Ifen endgültig zum "Premium Familienskigebiet" werden.


Tags:
ifen bergbahn wirtschaft kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESVK geht in der Lausitz vor mit 6:1 unter - Teils angeschlagene Spieler in der Mannschaft
Der ESVK konnte zum heutigen Auswärtsspiel in Weißwasser wieder auf einige Stammkräfte zurückgreifen. Die zuletzt erkrankten Max Schmidle, Jere ...
Zimmerbrand in Kaufbeuren verursacht Sachschaden - Ursache für Feuer bislang noch unklar
Am Freitag wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu in einem Mehrfamilienhaus in der Landsberger Straße eine Rauchentwicklung gemeldet. Die ...
Tätlicher Angriff auf einen Polizeibeamten - 25-Jähriger schlägt Polizist gegen den Kopf
Kurz nach Mitternacht am Freitag, 21.02.2020, wurde eine Streifenbesatzung zur Unterstützung zu einer Faschingsveranstaltung in einem Festzelt gerufen. Dort konnte ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 96 bei Memmingen - LKW fährt mit hoher Geschwindigkeit in Stauende
Kurz nach 10 Uhr am heutigen Vormittag wurde der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 96 bei Aitrach in nördlicher Fahrtrichtung gemeldet. Den ersten ...
Allgäu als Vorreiter mit neuem Bündnis - Klimaneutrales Allgäu 2030 Auftaktveranstaltung
Das Interesse am neu gegründeten Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030 ist enorm. Bereits Wochen zuvor war die Auftaktveranstaltung in Kempten ausgebucht. ...
Prof. Dr. Bernd Fabritius zu Gast in Kaufbeuren - Beauftragter der Bundesregierung folgt Einladung von Stephan Stracke
Prof. Dr. Bernd Fabritius besuchte am Dienstag, 18.02.2020, auf Einladung von Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke Kaufbeuren. Prof. Fabritius ist auch Präsident ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Harry Styles
Adore You
 
Tina Naderer
Bleibst du bei mir
 
Sunrise Avenue
Thank You For Everything
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum